Nachts 2 stunden Munter

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von cezz 21.10.10 - 12:55 Uhr

Hallo ihr Lieben!!
Mein kleiner Mann schläft alleine in seinem Zimmer, er wird im November 1 Jahr. So mein Problem: Seit 3 Nächten wacht er auf, hat er vorher auch gemacht, bekam dann seine Flasche und schlief auch weiter. Aber jetzt schläft er nicht mehr ein :( ich leg mich wieder hin 10-15 ist ruhe ich denke er schläft,dann gehts los, er steh auf plappert herum dann fängt das geschreie an. Ich geh wieder zu ihm, leg ihn hin, streichle ihn, es sieht dann so aus wie ob er wieder einschläft, dann geh ich raus ist wieder ruhe 15 min dann das gleiche Spiel von vorne, so ca 2 Stunden.

Ist das nur so eine Phase oder meint ihr es kann was anderes sein :-( bin schon ziemlich verzweifelt

Beitrag von loona-25 21.10.10 - 13:23 Uhr

Haaallloo #winke

das hatten wir auch vor ein paar Tagen. Um punkt 3 Uhr gings los,da konnt ich die Uhr nach stellen#aerger

Nach ein paar Tagen wars vorbei#schwitz

Jetzt wird er um punkt 23 Uhr wach,weint einmal ganz kräftig,dann nehm ich ihn kurz auf den Arm und dann schläft er weiter.



LG loona mit Lukas*18.7.09#verliebt

Beitrag von maylu28 21.10.10 - 21:39 Uhr

Wie lange schläft er den Mittags????

Bei meinem Sohn war es in dem Alter so, wenn er Mittags zu lange geschlafen hat. Ich hab dann angefangen, ihn Mittags nach 1,5 Stunden zu wecken, dann hat es aufgehört.

LG maylu

Beitrag von cezz 21.10.10 - 22:25 Uhr

Ist auch verschieden zwischen 1-2 1/2 stunden aber ich glaub ehrlich gesagt nicht das es daran liegt, abends ist er schon seeehr müde. Mal schaun vielleicht ist es nur ne " Phase"