Katzenhaarallergie beste Methode zum Behandeln, möchte wieder eine hab

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sandri25 21.10.10 - 12:57 Uhr

Hallo

Ich hoffe doch ich bin in der richtigen Kategorie.

Wir mussten im Januar unsere Katze einschläfern#heul
Aber ohne geht es nicht, aber da ich eine Katzenhaarallergie habe was ich auch gemerkt habe (juckende Augen, dadurch leicht angeschwollen)
Meine Hautärztin sagte damals ich sollte sie weggeben und danach auch keine mehr nehmen, aber da kann man doch was machen, oder???

Ich wollte zwar nochmal woanders ein Termin machen aber die Wartezeiten sind immer so lange....

Daher dachte ich vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen...

Danke

Sandra

Beitrag von bluemchen06 21.10.10 - 13:14 Uhr

Hallo Sandra,

kenne Dein Problem nur zu gut.

Schau mal hier: http://www.tfgm.de/wir_ueber_uns.html
Bei Fragen gerne über PN.

LG Jasmin

Beitrag von geli0178 21.10.10 - 21:27 Uhr

Hallo,

unsere Katzen mussten aus diesen Grund zu Freigängern werden. Mein Mann hat eine Tiermilbenallergie und wurde jetzt drei Jahre imunisiert. Da die Erfolgsquote aber bei nur 10% liegt haben wir beschlossen die Katzen weiterhin als Freigänger leben zu lassen. Die Gesundheit geht vor.

Viele Grüße

Geli

Beitrag von moulfrau 21.10.10 - 22:07 Uhr

Hallo Sandra,
Bekannte von mir holen sich deshalb nur rothaarige Katzen. Die werden trotz Katzenallergie sehr gut vertragen.

Gruß Claudia

Beitrag von kapulli 21.10.10 - 22:09 Uhr

Hallo!

Eine Nachbarin von uns, bis dato starke Tierhaarallergikerin hat bei einem niedergelassenen Homöopathen eine Konstitutionsbehandlung durchführen lassen und ist seitdem beschwerdefrei. Das Ganze zog sich allerdings ca. ein 3/4 Jahr hin.

L.G. Kapulli