"bebende" Kindsbewegungen. Kennt ihr das auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 110385 21.10.10 - 13:08 Uhr

Hallo!#winke

Ich hab mal eine Frage an euch bezüglich Kindsbewegungen:

Manchmal fühlt es sich in meinem BAuch an, als würde es "beben"#kratz. Man kann es schwer beschreiben. Ich denke mal, das das Baby in dem Moment mit Händen und Füßen ganz wild rum strampelt. Es fühlt sich aber auch so ähnlich an wie wenn der Magen "grummelt". Allerdings spüre ich das es nicht die Verdauung ist sondern das Baby. Es hält auch immer nur 2-3 Sekunden an und dann ist es wieder vorbei.

Kenne sowas von meiner Tochter nicht#gruebel. Deshalb würde mich einfach mal interessieren ob Ihr auch sowas kennt???

Bin übrigens in der 29.SSW.

Beitrag von das-mariechen 21.10.10 - 13:11 Uhr

Ja, diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht, auch schon öfters. Ich habe es auch immer als "beben" beschrieben. Schön, dass ich nicht die einzige bin ;-)

Ich denke wie du, dass das Baby in dem Moment sehr aktiv ist und mach mir daher keine größeren Gedanken. Da weiß man wenigstens, dass es dem Krümel gut geht :-)

Ich bin fast im gleichen Stadium wie du - in der 30. SSW

LG
Maria

Beitrag von pussi-cat 21.10.10 - 13:12 Uhr

ich hab im Moment auch das Gefühl, als würde meine Kleine nen Salsa-Kurs in mir belegen! :-D

Mal "bebt" es, wie du es beschreibst.. denke das ist, wenn sie eher in mein Inneres trampelt?!?
Und mal hab ich richtig krasse Beulen am Bauch und die tritt richtig feste!
Tut manchmal sogar voll weh #schwitz

Ich find es total krass.
Wenn man überlegt.. kämen die kurzen jetzt zur welt, wären das so kleine Würmchen ohne ein Gramm Fett am Leib! Total hilflos!
Und in uns drin sind die schon so stark, dass die uns total fertig machen können ;-)

Beitrag von a.m.m.m.07 21.10.10 - 13:12 Uhr

#winke ich kenne das auch.
Kurze hintereinander folgende "Bewegungen" #rofl

Es fühlt sich wirklich wie ein beben an!
Was der Krümel dann im Bauch anstellt würde ich schon gerne wissen #kratz fühlt sich sehr witzig an. Gerade weil es von jetzt auf gleich kommt und auch wieder geht!

LG

Beitrag von bluemchen85 21.10.10 - 13:20 Uhr

Hi#winke

dieses "Beben" kenn ich auch :-)

Da wackelt der ganze Bauch, hehe. Sieht total lustig aus und mich wuerde es auch interessieren, was unsere Babys da drinnen machen.
Anscheinend steigt da die grosse Pary und wir sind nicht eingeladen;-)

lg,
Bluemchen, 29.SSW

Beitrag von 110385 21.10.10 - 13:24 Uhr

Hätte nicht gedacht das das so viele von euch kennen :-)

Also wackeln tut mein bauch nicht dabei (hab aber eine VW-Plazenta). Es fühlt sich eher so an als würde es gegen meinen Magen oder Darm treten ;-) Total putzig :-)

Beitrag von vicki81 21.10.10 - 13:29 Uhr

Hallo,
kenne ich auch. Ich finde, das fünhlt sich immer ganz lustig an - jedenfalls viel besser, wie wenn sie in Richtung Leber oder ganz extrem an die Bauchdecke tritt (ich sage immer wieder - wie bei Alien und gleich bricht was durch). Putzig finde ich aber auch Schluckauf - bemerke ich aber erst seit ca 2 Wochen.

Gruß