Zu wenig Sex

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von wenigliebe 21.10.10 - 13:34 Uhr

Also ich bin verheiratet und wir haben zusammen 3 Kinder.

Alle noch recht klein, was schonmal ein Grund für weniger Sex ist.;-)
Oft schläft eins davon bei uns im Bett ect.

Er arbeitet viel,oft auch am WE.

Wir haben im Moment 2-3 mal im Monat #sex #hicks
Und das geht eigentlich immer von mir aus.

Mir ist das zu wenig, wobei es echt schwer ist nach nem stressigen Tag die Muße zu finden ihn zu animieren.#schmoll

Und von sich aus kommt er eher selten an.

Ich habe ihm schon öfter gesagt dass mir das nicht reicht, aber da kommt wenig Reaktion.:-(


Habt ihr Ideen oder Vorschläge?

Beitrag von Liebeslaute 21.10.10 - 13:52 Uhr

Hallo,

du sprichst mir aus der Seele. Allerdings haben wir 2 Kinder und auch noch klein. Aber keins liegt bei uns im Ehebett sondern beide schlafen in ihrem Zimmer.

Wir haben im Monat ca. 4-6 mal Sex aber selbst das ist mir zu wenig #hicks

Hast du ihm schonmal nette SMS auf die Arbeit geschickt??? Sodass er vielleicht Lust hat wenn er nach Hause kommt? Oder nette Dessous?

LG

Beitrag von babyjoker 21.10.10 - 16:25 Uhr

Ich wäre froh wenn es bei uns weniger wäre ...mein mann will immer egal wie müde ect er ist ....

man hat nie das was man braucht^^

Beitrag von Ichdarfnichtmeckern 22.10.10 - 14:31 Uhr

ohhhh...Ich werde heute abend meinen Liebsten in den Arm nehmen und ihm sagen das ICH die Glücklichste Frau der Welt bin....

Wir haben hier auch 2Jungs rumspringen gehen beide Vollzeit arbeiten..Er eher Voll+teilzeit...50-75std

ABER wir haben im Durchschnitt 3mal die Woche Sex...mal mehr...natürlich manchmal auch weniger...