Abzoke beim Versand. Nun auch bei mir

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 13:47 Uhr

Hallo,

ich habe zwei Teile für ein Baby bei Ebay ersteigert. Als ich gefragt habe wie hoch der Versand ist meine der VK eine Summe. Er meinte damit nicht für beide teile sondern für eins. Ich war selber so doof und habe nicht nach dem Gesamtporto gefragt. Nun gut

Nun meinte er die zwei Hosen sind zu schwer für ein Päckchen. Und ich soll nun zweimal Porto bezahlen.

Nun habe ich im geschrieben das ich dann auch zwei Päckchen habe möchte, was er aber nicht macht, weil es zuviel arbeit macht.

Langsam macht er keinen Spaß mehr.

Kann ich mich dann wegen Versandabzoke an Ebay wenden?

LG

Beitrag von besserwisser 21.10.10 - 13:52 Uhr

Versteh ich das richtig:
Er will von dir 2x Portokosten haben und sagt aber direkt, dass er dir das alles nur zusammen in einem Päckchen schickt???
Also meiner Meinung nach ist das ganz derve verarxxxe...

Zahl das Porto doppelt und gib 2 verschiedene Adressen an ;)

Beitrag von besserwisser 21.10.10 - 13:53 Uhr

Mist... lol... Tippfehler

derve = derbe :D

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 13:54 Uhr

Hallo,

habe ich gemacht.

Habe gerade gesehen das er für 3,90 als Paket verschickt.

Dann muss er mir doch auch zwei Sendungsnummer schicken, oder?

Ich glaube er hat nur zu wenig Geld für die Sachen bekommen. Jede Jeans habe ich für eine Euro bekommen und sonst gehen sie 8 bis 10 € weg

Beitrag von grubenlicht 21.10.10 - 14:27 Uhr

Jetzt mal ehrlich, das ist doch Kleinschei***ei!
Wer vorher nicht genau fragt, ist meines Erachtens wirklich selber schuld. Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. #klatsch

Außerdem, was willst du? Du hast zwei Hosen für je 1,-EUR ersteigert - somit macht der Verkäufer sowieso schon mal mies (deswegen macht es ja nur noch so wenig Spaß auf ebay etwas zu verkaufen). Dann kommen noch die 3,90 EUR (was ja sogar weniger ist als ein Paket von Hermes) hinzu, alles zusammengenommen kommst Du doch preislich trotzdem noch super weg wenn die Ware i.O. ist.

Manchmal verstehe ich echt die Käufer nicht, alles muss nur noch billig billig billig sein - als Verkäufer hat man soviel Arbeit mit dem Einstellen der Artikel (Foto machen, Beschreibung dazu, Artikel waschen etc.) - das wird hier total vergessen! #augen

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 14:30 Uhr

Hallo,

hätte er geschrieben er hat sich vertan und ob ich das Mehrporto zahlen, also bei einem Paket 3 € okay.

Aber zu sagen ich habe keine Lust es in zwei Paket zu packen ist was anderes und Versandabzocke

Beitrag von grubenlicht 21.10.10 - 14:44 Uhr

so wie ich das verstanden habe, hat nicht der vk sich vertan sondern du weil du nicht nach dem gesamtpreis gefragt hast?! er hat dir den preis für 1 artikel mit porto genannt und du hast diese summe überwiesen, so habe ich das ganze verstanden. allerdings fehlt dem vk ja jetzt noch der betrag von dem zweiten artikel und den will er natürlich haben. ist das richtig so?

und warum soll er es denn in zwei pakete packen wenn es ein und dieselbe adresse ist? bei jedem normalen versandunternehmen weißt du doch vorher auch nicht wie deine bestellte ware bei dir ankommt.

abzocke ist meines erachtens etwas ganz anderes... #gruebel

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 14:51 Uhr

HAllo,

ich habe ihm das Restporto natürlich jetzt überwiesen, möchte jetzt aber auch 2 Paket haben.

Beim gewerblichen Verkäufern wird die Ware immer versicherte für den Kinden geschickt.

Beitrag von grubenlicht 21.10.10 - 15:21 Uhr

das stimmt ja so auch nicht, viele versandhäuser verschicken z.b. als bücher- oder warensendung.
Was stand denn in der artikelbeschreibung?
oftmals weiß man doch gar nicht, wie der kunde versendet - ich habe letztens auch 7,- eur für den sogenannten standard-versand bezahlt und der verkäufer hats mir dann per hermes für 4,30 EUR geschickt und ich musste 6 tage auf die ware warten weil hermes eben nun mal totaaaaal langsam ist. dachte auch er schickt das für den preis mit dhl - aber das war natürlich mein fehler!
war aber auch nicht so schlimm, die ware war dafür super und der gesamtpreis war trotzdem mehr als zufriedenstellend. und von mir hat der käufer natürlich auch ein positives feedback bekommen, schließlich gehts ja im großen und ganzen nur um den artikel.

wenn du jetzt denkst, dass du ihn nun unbedingt herausfordern musst und zwei pakete haben willst weil du es ihm 'heimzahlen' willst - bitte! aber dann kannst du wenigstens danach positiv bewerten, denn sonst fände ich es wirklich weitaus übertrieben wegen den paar euros!

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 15:25 Uhr

In der Auktion steht 3,90 als Paket.

Aber bei gewerblichen ist es so das du die Ware immer als versichertem bekommst, bzw. kommt was weg ist es das Problem vom Händler.

Beitrag von super_mama 21.10.10 - 13:55 Uhr

Hallo !

2 Babyhosen die zu schwer für ein Päckchen sind ? ? ? #zitter#zitter#zitter Aus was sind die ? Ziment ? ? ? ;-)
Ne da wirst du über Ebay gar nichts erreichen ausser eine Blablabla Standart Email das man sich kümmert bzw was du tun kannst.
Er möchte Geld für 2 Päckchen, versendet aber zusammen in einem Paket demnach ?
2 Päckchen machen maximal 8,20, ein Paket ist versichert und kostet 6,90 (stimmt das auch noch ode rhat die post die Preise schon wieder angezogen ?) Jedenfalls zockt er dich so oder so ab und ich wette die Sachen kommen zusammen so als ein Päckchen an.
Kannst du via Paypal bezahlen ? Dann würd ich es machen und wenn die Sachen da sind, ne Beschwerde abgeben, soweit ich weiß geht es auch einen Teil der Kosten zurück zu erhalten.
Ansonsten bleibt dir nur zahlen, dich in den Po beissen und negativ bewerten oder aber vom Kauf zurücktreten !

LG

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 14:07 Uhr

Hallo,

ich habe leider nicht per Paypal gezahlt, sondern sofort nachdem er mir auf meine Frage mit dem Porto 3,90 € geschrieben gleich bezahlt.

Habe aber gerade gesehen das die 3,90 € als versicherter Versand per Paket sind

Beitrag von carrie23 21.10.10 - 14:59 Uhr

du kannst zwei pakete verlangen, lass es an 2 adressen versenden

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 15:01 Uhr

macht er aber nicht.

Beitrag von carrie23 21.10.10 - 15:03 Uhr

Muss er aber wenn du zwei verschiedene Adressen angibt, er kann sich als Händler ja nicht aussuchen wohin er schickt, man kann ja auch was für wen anderen gekauft haben und lässt es dort hinschicken.
Würde mich an Ebay wenden ( ihn dies aber vorher mitteilen ) und es auch in der Bewertung erwähnen ( dies aber nicht mitteilen sonst heißt es wieder "Bewertungserpressung" ).
Lass einfach eines zu deinen Eltern, ner Freundin oder Nachbarin ( wenn du mit der gut kannst ) senden

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 15:06 Uhr

Hallo,

es ist kein Händler.

Ich habe ihm jetzt geschrieben das ich das Porto überwiesen habe(nur mal so ist es eigentlich so unverständlich wenn schreibt ich bin an mehreren Sachen interessiert wie ist hoch ist das Porto?) und nun für die SEndungsverfolgung die Paketid brauche, weil ich nicht immer zuhause bin

LG

Beitrag von carrie23 21.10.10 - 15:13 Uhr

Nö eigentlich nicht, ich verkaufe auch und werde regelmäßig gefrag wie hoc das Gesamtporto wäre.
Ok österreichische Post ist sauteuer, da kostet ein normals Packerl ( unversichert ) schon mind. 6.90 innerhalb von Österreich.
Na DE ist es noch teurer wo ich schon oft wegen Warensendung, Maxibrief ect. gefragt wurde nur gibt es das bei uns einfach nicht und Hermes Shops haben wir hier nicht mehr.
Aber ich gebe dann das Gesamtporto an und wenn ich mich zugunsten des Käufers verrechne ( ist schon passiert da hab ich etwas für 1 Euro verkauft und hab mich um 3 Euro Porto zugunsten des Käufers verrechnet ) ist es mein Problem.
Kann ja nicht nachträglich noch mehr verlangen, wäre ja noch schöner und würde ich mir umgekehrt als Käufer ja auch nicht gefallen lassen.

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 15:26 Uhr

So nun habe ich eine Mail bekommen das er meine Adresse hat und ich aufpassen soll

Beitrag von carrie23 21.10.10 - 19:58 Uhr

Die würde ich gleich an Ebay weiterleiten und ihm mitteilen dass du mit dieser Mail morgen zur Polizei gehst.
Du hast den Namen, du hast die Kontodaten...die Adresse rauszukriegen ist für die Polizei auch kein Problem.
Lass dir nur keine Angst machen, Hunde die bellen beißen nicht-bei mir würd er an die richtige kommen mein Cousin ist Polizist, mein Schwiegervater war einer und ich hab nen Staatsanwalt als Onkel.:-p

Beitrag von bommersch 21.10.10 - 15:08 Uhr

Hallo
da ich selbst viel über ebay verkaufe und auch dann verschicken muss
kann ich nur sagen

also das zwei Hosen manchmal zu schwer oder zu gross sind um als Warensendung bzw Maxibrief verschickt werden zu können stimmt schon hatte ich auch schon
wenn der Verkäufer jetzt sagt 4 euro Porto
ist es ok
den soviel kostet ein päckchen unversichert bei der Post
oder 4 euro und versichert über dpd so verschicke ich am liebsten
was hat den in der Auktion bei jedem Artikel gestanden wegen des Portos

alles was er mehr verlangt ist abzocke
jedoch akzeptierst du das porto ja mit abgabe deines gebotes ...
kannst nachher neutral bewerten bzw keine punkte bei versand und porto gebn
ps ebay interessiert so ein mist nicht
den ebay wird für normalos wie uns immer unfreundlicher
wenn ich sehe was man als verkäufer alles beachten muss und wie hoch die gebühren sind macht es bald keinen spass mehr



Beitrag von oekomami 21.10.10 - 15:11 Uhr

Hallo,

er bekommt auch gerne sein zweimal porto, aber dann soll er auch zwei Päckchen bzw. Pakete schicken und nicht sagen dazu hat er keine Lust

Beitrag von bommersch 21.10.10 - 15:13 Uhr

ja was stand den in der auktion als porto

und welchen betrag hat er jetzt insgesamt an Porto verlangt

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 15:19 Uhr

Hallo

ich hatte ihn vorher gefragt also ich wäre an mehreren Teilen interessiert wie hoch ist das Porto. Da kam 3,90 € . Ich dachte für alle Teile, aber er meinte da nur pro Teil. Ist meine Schuld ich hätte statt Porto gesamtporto schreiben müssen.

In der Auktion stand auch 3,90€.

Nun möchte er 7,80 Porto € dafür haben, will es aber in einem Päckchen versenden

LG

Beitrag von bommersch 21.10.10 - 15:25 Uhr

gut das ist abzocke
wenn er es jetzt als Päcckchen schickt ist es nicht versichert kostet auch nur 4 euro wenn es nicht bei dir ankommt ............sein pech oder deins den du kannst auch nicht nachweisen das es verschickt wurde

wenn er es jetzt für 6,90 euro verschickt ist es ok dann bist du auch af der sicheren seite

kannst ihn ja nachher die pukte abziehen bei dem porto und dies auch in die bewertung schreiben
zb Neutral
ware super jedoch porto abzocke für 7,90

Beitrag von oekomami 21.10.10 - 15:27 Uhr

Nun hat er geschrieben er hat meine Adresse und ich soll aufpassen

  • 1
  • 2