Nächtliches Einnässen Mal lesen Bitte!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pregnant24 21.10.10 - 13:48 Uhr

Hallo,:-D

habe mal ne Frage, vielleicht kennt das auch einer von euch. Meine Kleine, 3 1/4 Jahre, ist jetzt schon mehrere Monate Tag und Nacht trocken, das mit nachts hat etwas länger gedauert. Wir haben ihr keinen Stress gemacht oder so. Jetzt hat sie jedoch schon 2 mal ins Bett gemacht, im Abstand von ein paar Wochen. Nicht schlimm und ich weiß, das das noch mal passieren kann. Heißt das aber, sie ist noch nicht richtig trocken?Sie war schon länger nachts trocken, bevor wir das 1 Mal die Windel wegließen. Sonst klappt es super.Kennt ihr das von euren Kleinen auch so?Sie trinkt abends und nachts immer recht viel. Aber wiegesagt, es ist ja nur 2 mal passiert.


Vielen Dank und LG

Beitrag von nana141080 21.10.10 - 14:07 Uhr

Hallo,

das ist doch völlig normal! Erst im Alter von 4-6Jahren spricht man wirklich vom trocken sein. WENN das Kind nicht mehr ins Bett macht und tagsüber aufs Klo geht.

Nana