Hilfe ist mein Kinderwunsch in Gefahr??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pau81 21.10.10 - 13:52 Uhr

Hallo,

hab im Februar meinen TSh Basal Wert testen lassen und der war 2,5. Meine FA meinte das sei vollig in Ordnung, hab mir dann keine Gedanken mehr gemacht. Jetzt bin ich ja schon im 5.ÜZ und war jetzt beim Hausarzt und der meinte der Wert sei zu hoch. Hat dann nochmal Blut abgenommen und will nochmal alle Werte testen. Montag kommen die Ergebnisse.

Ist jemand trotz diesen Wertes schwanger geworden? Ich ärgere mich gerade so über mich weil ich doch extra schon im Februar alles abgeklärt haben wollte und jetzt das...meint ihr das könnte der Grund sein warum es noch nicht geklappt hat? Hab letzten Monat einen positiven Ovu gehabt.

Wenn ich jetzt mit Medikamenten eingestellt werde dann kann ich meinen Kinderwunsch warscheinlich erst mal verschieben, oder? Warum hat mir meine FA nicht gesagt das der Wert zu hoch ist???? Ich ärgere mich so. Bin schon 29 Jahre und wir wünschen uns so sehr ein Baby...

Hab NMT am 27.10. Meint ihr ich kann noch hoffen? Hab gar keine Anzeichen....

pau81

Beitrag von jwoj 21.10.10 - 14:03 Uhr

Die meisten FAs wissen das nicht. Der Normalbereich liegt bei 4.0 für den Kinderwunsch sollte dieser jedoch möglichst nahe an 1 liegen.
Wenn du eingestellt wirst, geht es ganz schnell - keine Sorge!!#liebdrueck

Liebe Grüße!

Beitrag von pau81 21.10.10 - 14:06 Uhr

das ist so deprimierend...war extra schon im Februar um die optimalen bedingungen zu schaffen und jetzt das. 5 Monate in den Sand gesetzt.....
Meinst du das ich gar nicht mehr hibbeln brauche? Ist vielleicht besser sich gleich daraufeinzustellen dann bin ich nicht so enttäuscht.

Ich könnte nur noch heulen!!!

pau81

Beitrag von jwoj 21.10.10 - 14:21 Uhr

Ich würde sogar sagen, sei erst einmal froh, wenn du nicht sofort schwanger wirst, weil erhöhte Werte auch sehr oft zu Fehlgeburten führen. Und das kannst du dir wirklich ersparen. Dann lieber eine gut eingestellte SD und eine gute SS hinterher!

Die Einstellung wird schnell gehen! Dein Wert ist ja nicht so hoch.

Wünsche dir alles Gute!#klee