TFK Joggster III Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von herrminchen 21.10.10 - 13:58 Uhr


Hey Mamis,

vielleicht Frag ich lieber bei euch:

haben welche von euch Erfahrungen mit dem Joggster III von TFK ?

Habe im INternet gelesen, dass bei manchen Wagen von TFK die Achse oder der Schieber durchgebrochen ist.... Auch schon davon gehört??

Seit ihr mit dem Ding auch joggen gegangen und wie klappt das?

Vielen Dank & leibe Grüße,

Herrminchen

Beitrag von sunnysunshine1984 21.10.10 - 14:32 Uhr

Hallo,

ich hab zwar keinen Joggster III sondern den II, gebraucht gekauft, aber ich kann davon nur schwärmen! Wir haben den Joggster mit den 16" Reifen, damit gehts auch im Winter vorwärts. Der Schieber ist schön hoch, die Federung klasse. Joggen gehen wir damit zwar nicht, aber ich wüsste nicht, was damit für Probleme auftauchen könnten. Er hält die Spur (kann man selbst feinjustieren ;-)), die Handbremse ist klasse, die Beinfreiheit ist auch gegeben.
Dass Achse oder Schieber durchbrechen - sorry, ich kann es mir nicht vorstellen... aber vllt gab oder gibt es wie bei jedem KiWa mal ein Montagsmodell?!

LG
Sunny, die den Kauf nicht bereut hat

Beitrag von nina1984 21.10.10 - 16:48 Uhr

Ich will den auch, aber gebraucht ist der immer noch soooo teuer:-(

Beitrag von susanne1973 21.10.10 - 18:22 Uhr

Hallo,

ich habe auch einen Joggster, allerdings den Twist. Das mit durchgebrochenen Achsen o.ä. ist vielleicht mal bei den alten Modellen vorgekommen. Bei den jetzigen Modellen nicht mehr.

LG Susanne

Beitrag von herrminchen 22.10.10 - 08:22 Uhr

Alles klar!

Vielen Dank Mädels....

Wir haben zur Geburt so zu sagen einen Gutschein für eine Karre zum joggen bekommen... ansonsten würd ich mir den wohl auch nicht leisten!

Viele Güße

Beitrag von lisa890 22.10.10 - 13:06 Uhr

Hallo,

wir haben den Joggster 3 und sind superzufrieden.
Joggen haben wir 1x probiert, das ging aber gar nicht. Dafür wird er bei uns regelmässig zum Rollerbladen benutzt. Natürlich erst seitdem der Kleine sitzen kann und angeschnallt ist, also nicht mit der Babywanne. Der Kleine findet es super und ich kriege ein bisschen Bewegung.

Bei uns wird er seit 2,5 Jahren tagtäglich benutzt, wir haben zwar einen Buggy aber der ist für mich nicht so komfortabel zu schieben und somit wird weiterhin der TFK verwendet. Eignetlich ist der Kleine zu Fuss oder mit dem Laufrad unterwegs, aber ich brauche den Wagen einfach für die Einkäufe oder wenn der Kleine doch schwächelt dann setzt er sich mal rein.

Ich kann ihn absolut nur empfehlen und er ist jeden Cent wert! Und noch ein paar positive Punkte zum Schluss: in der Babywanne ist das Baby gegen Wind+Wetter geschützt, mit dem Ersatz-Doppelrad für vorne ist der Wagen sehr bequem zu lenken (bei Schnee kann man das schnell feststellen und man kommt überall durch). Das Standard-Einzelrad montieren wir nur zum Rollerbladen.

Das einzige Negative ist der Regenschutz, den würde ich nicht mehr kaufen. Er schliesst so gut ab dass er innerhlab von 5 Minuten von innen beschlägt. Wenn man ihn aber auflässt dann regnet es ganz schön rein.

Falls noch Fragen sind immer her damit ;-)

LG lisa890