Schuller abgewöhnen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nantke 21.10.10 - 14:07 Uhr

Hallo,

wie alt waren Eure Kinder, als Ihr versucht habt Ihnen den Schnuller abzugewöhnen?

Unsere Tochter ist jetzt zwei Jahre alt und braucht den Schnuller eigentlich nur zum einschlafen oder wenn sie tagsüber mal sehr sehr müde ist. Auch wenn sie nachts mal aufwacht, sucht sie nach dem schnulli und schläft erst dann wieder ein.

wir überlegen, dem weihnachtsmann den schnulli für ein baby mitzugeben.
ist das noch zu früh????

liebe grüße
nantke

Beitrag von knueddel 21.10.10 - 14:13 Uhr

Hallo,

unsere Kleine wurde letzte Woche 2 und bekommt ihren Schnuller nur noch zum Schlafen.
Aber da ist er ihr noch sehr wichtig, findet sie ihn nachts mal nicht selber wieder, weint sie und ruft. Wenn sie ein Buch anschaut, wo die Kinder ihren Schnuller abgeben, fängt sie an zu weinen. Das sind für mich noch Zeichen, dass sie ihn noch dringend braucht und noch nicht bereit ist, den Schnuller abzugeben. Ich hab mir als Ziel gesetzt, dass sie ihn bis zum dritten Geburtstag abgibt, aber jetzt wäre mir definitiv noch zu früh.

Ich denke, das ist auch von Kind zu Kind total unterschiedlich.

LG Cindy

Beitrag von tippi77 02.03.11 - 21:08 Uhr

hey, unser theo wird nächsten monat 2 jahre alt und er braucht seinen schnulli zum einschlafen sehr!! ich habe beschlossen ihm den schnuller noch das ganze nächste Jahr zu lassen...es sei denn er möchte diesen freiwillig nicht mehr..dann würde ich eher zum 3 geburtstag die schnullerfee kommen lassen...
guck doch auch mal unter:
http://www.baby-kleidung.org/shop/schnuller
lg luna