Toll! Jedes Lieblingsessen schmeckt nach Moppelk..!! Warum eigentlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leenchen82 21.10.10 - 14:13 Uhr

Hallo, #winke

sagt mal kennt ihr das auch? Man freut sich seit Tagen auf ein Lieblingsgericht, dann steht es auf den Tisch und dann schmeckt es überhaupt nicht mehr und es landet wieder in den Müll? :-(
Bei meinen heissgeliebten Königsberger Klopse musste ich würgen und heute schmeckten meine Spaghetti mit Bolognese mit Käse wie Moppelkotze! #schmoll Geht es euch auch so? #kratz

Liebe Grüsse

leenchen mit #baby 11+6

Beitrag von brina2410 21.10.10 - 14:15 Uhr

Huhu#winke
So ging es Mir fast die ganze Zeit seid 5 Wochen esse ich endlich mit genuss:-)
Habe anfangs nur gebrochen konnte nichts riechen habe dann immer extra das gemacht was ich sonst so geliebt habe an essen aber da ging meist meine Portion in den Müll.
Wird alles wieder:-)

glg

Beitrag von 5kids. 21.10.10 - 14:16 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl

Was zum Geier ist Moppelkotze???? #kratz


Öööööööööhm...der #hasimeiner Tochter heisst übrigens Moppel! #schock#schwitz


LG
Andrea

Beitrag von biggi81 21.10.10 - 14:24 Uhr

Ja, hier, kenne ich!

Ätzend!

Neulich schick ich meinen Mann extra noch Lahmacun mit Salat besorgen, hab auch brav gegessen und dann 3 Minuten später über'm Klo gehangen.

Momentan empfinde ich essen echt als Last. Eigentlich hab ich auf nix Appetit, esse aber natürlich trotzdem, aber mir fehlt definitiv der Genuss. Nehme daher auch bisher eher ab als zu.

Also: Du bist nicht allein!

LG,
Biggi 17.SSW

Beitrag von leenchen82 21.10.10 - 14:32 Uhr

Sorry Andrea, wusste ich nicht. ;-) Und Moppelkotze sagt man hier nur so. Nein es ist nicht so das mir dabei schlecht wird oder ich mich erbrechen muss. Übelkeit habe ich eher selten und erbrochen noch nie. Es ist das es einfach nicht mehr schmeckt. Sovieles was man gern gegessen hat schmeckt einfach nicht mehr. #schmoll Als ob jemand anders den Speiseplan bestimmt. ;-)

Beitrag von 5kids. 21.10.10 - 14:42 Uhr

#freu - macht doch nix! Kannte nur den Ausdruck nicht.
Der Appetit kommt aber wieder und irgendwann riecht auch alles nicht mehr so unerotisch #rofl

Habe zu Anfang der Schwangerschaft auch nur "zwangsgegessen" - weil es ja sein MUSS. Aber von Genuss war da auch keine Rede #augen
Also nicht verzweifeln - das wird wieder! #liebdrueck

Beitrag von dackel05 21.10.10 - 16:05 Uhr

Wie schmeckt denn Moppelk...#rofl#rofl#rofl?
Aber ich kenne das auch. Die Kochzeit sollte ja nicht zu lange sein, denn dann ist der Appetit eh wieder vorbei und ich esse zum Schluß ein Käsebrot und das nun schon seit Wochen.

LG