Übelkeit bzw. erbrechen weg - jetzt mach ich mir Sorgen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hilamila 21.10.10 - 14:16 Uhr

Hallo zusammen,

....Thema steht ja schon oben. Musste jeden Tag - meist mehrmals erbrechen und seit 2 Tagen ist das auf einmal weg. Bin seit heute in der 13. SSW und irgendwie mach ich mir jetzt Sorgen, das irgendwas nicht stimmt.

Meinen nächsten Arzttermin habe ich erst am 11.11. und ich war mir halt irgendwie sicher, das mir bis zur 16. Woche schlecht ist (so war es bei meiner ersten SS)....

ich weiß, jede SS ist anders, aber einfach so, von einem Tag auf den anderen.....da bin ich halt irgendwie ein bisschen beunruhigt....#schwitz

Was sagt ihr? Muss ich mir Sorgen machen?

Und ich habe auch irgendwie das Gefühl, das mein Bauch sich verändert hat (also eher kleiner geworden)....

Dachte das mit den Sorgen legt sich nach der 12. Woche :-(

Lg Hilamila

Beitrag von vivi8 21.10.10 - 14:19 Uhr

sorry aber da is jetzt nich dein ernst oder ????
eine schwangerschaft soll das was schönes sein.... und wenn es einen nicht schlecht geht, das gehts dem baby auch nich gut ?? was hast du denn für ne einstellung ???
ich habe bis zur 15.ssw nur gebrochen und von einem auf den anderen tag war es vorbei, für 2 wochen...dann gings wieder los !!!

aber nur ein paar tage, dann fing mein spucken wieder an in der 25.woche für 3 tage ...
und seitdem habe ich zum glück nicht mehr gebrochen.
ich will meine schwangerschaft genießen und nicht nur spucken ....

Beitrag von mama-von-marie 21.10.10 - 14:26 Uhr

#schock sei froh!

Das die Anzeichen mal da sind und mal nicht ist völlig normal :-)

LG

Beitrag von daniela2605 21.10.10 - 14:30 Uhr

Logo wird Dein Bauch kleiner wird, der Blähbauch verschwindet ja auch wieder. #ole

Sei froh, dass es Dir jetzt wieder gut geht und genieß die Zeit, so lange sie dauert !


LG

Beitrag von leenchen82 21.10.10 - 14:41 Uhr

Na ich glaube nicht das du dir Sorgen machen musst. Ist besimmt alles Ok!!! :-D In zwei Tagen bin ich in der 13.SSW. Muss ich mir dann Sorgen machen wenn meine Brust nicht mehr weh tut? Ich glaube nicht! ;-) Sei froh das es dir endlich mal wieder gut geht und nicht mit dem Keramikbus fahren musst. :-p Du hattest bestimmt einen Blähbauch der zurück gegangen ist. Du Glückliche! #schmoll

Beitrag von maryssa 21.10.10 - 15:53 Uhr

Mach dich doch nicht so verrückt! #liebdrueck

Ich kann dir sagen (und das weißt du sicher selber wenns schon dein 2. Mausi ist) das die Sorgen nie aufhören!

Mir war auch vom einen auf den anderen Tag nicht mehr übel und ich hab mich auch erschrocken. War in der 11. Woche und jetzt erfreue ich mich schon seid über 3 Wochen an meiner Schwangerschaft weils nur noch kleine Zimperlein gibt. Vorallem wieder alles essen zu können worauf man Lust hat ist einfach eine Wonne! #huepf #mampf

Alles Gute weiterhin und Stress dich nicht,das ist alles normal :-D

#winke

Mary mit Bauchmaus 14. SSW #verliebt