Wieder Schwanger???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von elfe09 21.10.10 - 14:28 Uhr

Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich hatte am 27.09 eine FG ohne AS. Mein FA meinte wenn wir psychisch wieder ok sind könnten wir sofort wieder üben, da körperlich nichts dagegen spreche. Das taten wir dann auch einige Tage später, da der Wunsch ja da ist schnell wieder schwanger zu werden. Nun habe ich seit gestern ständigen Harndrang und die Brüste schmerzen oftmals, kann das ganze aber nicht einschätzen, da ich nicht weiss ob vorallem das mit den Brüsten nicht noch von der FG herrührt. Den ES vermute ich zwischen 14. und 18. bin mir aber nicht sicher. Sonst war ich mir bei diesen Symptomen sofort sicher aber jetzt so schnell nach der FG? Wie war das bei euch, hat das auch jemand erlebt, schon im ersten Zyklus? Und wie waren da die Symptome?? Würd mich über eure Antworten freuen!!
LG

Beitrag von zwergal123 21.10.10 - 15:51 Uhr

hi,

mir gehts im moment genauso wie dir.
hatte am 20.09. meine fg und am 24.09. eine AS. meine FÄ meinte auch, dass wir danach sofort wieder üben könnten. meine ganzen symptome waren dann auch gleich wieder weg. milch hatte ich auch keine mehr.

nun jetzt kommt alles wieder. übelkeit, bauchziehn, dunkle vorhöfe und etwas milch kommt auch wieder...

ich weiß aber auch nicht, ob es nun auch wieder geklappt hat oder ob es doch zu früh nach der FG ist.

lg

Beitrag von elfe09 22.10.10 - 13:34 Uhr

Danke, dir für deine Antwort und wünsche dir alles gute, leider müssen wir nun abwarten. LG

Beitrag von jwoj 21.10.10 - 16:19 Uhr

Viele Frauen werden gleich danach wieder schwanger. Das ist gar nicht ungewöhnlich!
Wenn die Anzeichen schon so stark sind würde ich bei ES+10/11 einen Test machen - also in spätestens 10 Tagen.

Allerdings hatte ich auch ganz viele Anzeichen nach meiner FG im August und ich dachte, ich wäre auch gleich wieder im ersten ÜZ schwanger geworden. Im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass es PMS waren, die ich bisher nie so hatte (Übelkeit, Brustschmerzen etc.).

Viele Grüße und viel Glück!#klee

Beitrag von elfe09 21.10.10 - 19:59 Uhr

Danke, für eure Antworten, jetzt heisst es einfach mal abwarten. Euch allen alles gute.
LG