Eisenwert im Keller...Schüsslersalze helfen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ruebe2603 21.10.10 - 14:34 Uhr

Hallo,

mein Eisenwert ist total im Keller, jetzt hat mir meine Hebamme geraten Schüsslersalz Nr.3, 3 mal täglich je 5 Stück zu nehmen, damit hätte sie sehr gute Erfahrungen gemacht das der Wert recht schnell wieder hoch geht......hat das schon mal jemand ausprobiert???? Wenn ja, wie hat es denn geholfen????

Danke für eure Antworten

Beitrag von .4kids. 21.10.10 - 14:36 Uhr

Schüsslersalze#schock So ein Quatsch.

Versuch Eisenreich zu Mampfen oder Eisentabletten aus der Apo, dann geht er schnell wieder rauf.

LG

Beitrag von mellj 21.10.10 - 14:37 Uhr

also ich hab eisentabletten vom fa bekommen selbst wenn schüssler helfen sollte dauert das viel zu lange!!!

lg mellj

Beitrag von mimtom 21.10.10 - 14:38 Uhr

Hallo ich brauche die Tabletten zwar nicht weil meine Eisenwerte im Keller sind, jedoch habe ich mit SS- Problemem wie Haarausfall und Pickeln zu tun und nehme dafür Nr. 1,7 und 11. Es hat mir bis jetzt sehr geholfen.
Liebe Grüße Mimtom

Beitrag von ruebe2603 21.10.10 - 14:42 Uhr

Hat dir das auch deine Hebamme empfohlen?

Beitrag von mimtom 21.10.10 - 15:20 Uhr

Nein, hab noch keine Hebi, ich war bei ner Freundin von meiner Mama die ist Heilpraktikerin. Aber als ich das beim ersten Hebi Termin von der Klinik, der Hebi erzählt habe, hat sie gemeint damit könnte man nichts falsch machen..

Beitrag von maylu28 21.10.10 - 14:42 Uhr

Also meine Heilpraktikerin hat mir in der 1. SS Kräuterblut empfohlen...habs aber nicht lange genommen, hab immer gute Eisenwerte auch ohne Tabletten....

Warum keine Tabletten oder zumindestens das Kräuteblut (is kein Blut nur ein Kräuterkonzentrat, schmeckt auch nicht schlecht)

LG Maylu

Beitrag von marika333 21.10.10 - 14:45 Uhr

Hallo! Ich kann dir nur einen Tipp geben, da ich gestern Bein FA selbst erstaunt war über meinen wert von 16,2!!!!! Die Dame fragte ob ich Nägel geknabbert hätte:-)

-> aufgrund von SS Diabetes bin ich auf DINKELPRODUKTE in jeglicher Form umgestiegen, sei es Nudeln, Frühstücksflakes, Mehl für Pizzaboden, Brötchen etc. Die diabetologin meinte heute, dass der wert daran liegen kann, weil DINKEL Eisen enthält:-) Vielleicht ist das ja was für Dich?!

Viel Glück!#winke

Beitrag von maylu28 21.10.10 - 14:52 Uhr

Ach, deswegen sind meine Eisenwerte auch so gut....schon was dazugelernt #winke

Ganz liebe Grüße,
Maylu

Beitrag von qrupa 21.10.10 - 14:56 Uhr

Hallo

also wenn ich mal was zusätzlich brauche greif ich auch gern drauf zurück. Hat bisher immer super geholfen.

LG
qrupa

Beitrag von grinch78 21.10.10 - 19:24 Uhr


Hallo,

also mir haben die Schüsslersalze damals geholfen. Ich hatte erst ein Präparat von meiner FÄ bekommen, welches ich nich so richtig vertragen hatte.
Meine Hebi hatte mir dann die Schüsslersalze empfohlen, welche auch wirklich geholfen hatten. Mein Eisenwert stieg wieder.

LG