Wie wechseln von Milumil Pre auf Bebivita Pre?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pocahontas82 21.10.10 - 14:51 Uhr

Hallo Mädels,

da sich unsre Maus (jetzt 9 Wochen alt) nach wie vor mit Bauchweh, übel riechenden Pupsen und entweder Verstopfung oder Durchfall rumplagt, hat unsre KiÄ jetzt empfohlen, dass wir doch von bisher Milumil Pre auf die Bebivita Pre wechseln sollten......sie meinte, dass sie bisher von anderen Mami´s nur Gutes gehört hätte und sie mir es deshalb empfehlen würde.

Aber ich muss dazu sagen, dass sie mir "eigentlich" empfohlen hat, gleich auf die 1er zu wechseln, da meine Maus SEHR viel spuckt......aber das möchte ich eigentlich "noch" nicht#kratz.

Was meint ihr dazu?
Und wie stelle ich denn am besten um?

LG und danke
pocahontas

Beitrag von mauz87 21.10.10 - 15:20 Uhr

Alina bekam nur 5 Tage im KH Pre wo wir zu haus waren sofort die 1er .UND keine Probleme...


lG

Beitrag von penelope130 21.10.10 - 16:20 Uhr

Hallo,

ich stehe leider gerade vor dem gleichen Problem, wir wollen von Humana Pre auf Bebivita Pre umstellen weil alle meine Bekannten auch nur Gutes von Bebivita berichten. Hatte schon zwei Packungen zuhause als wir aus dem KH kamen; aber da wir dort Humana bekommen haben wollte ich nicht sofort seinen Darm überfordern.
Jetzt kämpft und weint er nach jeder Flasche und ich möchte umstellen.
Meine Freundin meinte heute, ich sollte es in Etappen machen. Eine Flasche am Tag ( am besten die erste Flasche morgens und nicht abends/nachts) auf Bebivita umstellen und das eine Woche lang. Wenn alles gut läuft die Woche drauf zwei Flaschen am Tag umstellen und so weiter. Keine Ahnung ob das klappt, wir probieren es auf jeden Fall :).
Falls Du noch gute Tipps bekommst kannst Du es mich ja wissen lassen!
LG Penelope

Beitrag von spooky187 21.10.10 - 19:34 Uhr

Hallo,

also ich stelle im Moment auf die von Hipp Comfort Pre auf Bebivita Pre um weil mein kleiner immer voll die Verstopfung von der Hipp Milch bekam. Ich hab halt immer alle 4 Tage eine Flasche ersetzt. Hat super geklappt und der Stuhlgang is jetzt auch viel weicher. Also Bebivita kann ich auch nur empfehlen.

LG

Beitrag von laboe 21.10.10 - 20:42 Uhr

Du kannst einfach von heute auf morgen von der PRE auf die 1er wechseln. Musst nicht flaschenweise ersetzen. Die Bebivita wird sehr gut vertragen. Und die 1er würde ich gleich nehmen, denn das Spucken reduziert sich wirklich. Ist doch auch nix Schlimmes an der 1er...#kratz

Beitrag von 19jasmin80 21.10.10 - 21:32 Uhr

#pro#liebdrueck