Schwanger oder nicht schwanger??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aspa 21.10.10 - 15:09 Uhr

Hallo Leute,

ich habe mich hier registriert weil ich mir das einfach von der Seele schreiben muss. Diese frage schwanger oder nicht schwanger macht mich echt verrückt.. Also:

Ich hätte gestern meine Tage bekommen sollen. Seit Tagen habe ich tierische Brustschmerzen, schwindelgefühle und ich fühle mich extrem Müde und ausgepowert, auch wenn ich am Tag garnicht so viel gemacht habe. Gestern früh habe ich dann einen Schwangerschaftstest gemacht (Testamed) und er war "schwach positiv". Der zweiter Streifen wurde also ganz hell angezeigt. Gestern Nachmittag habe ich noch einen zweiten Test gemacht und das Ergebnis: wieder ein schwacher Strich.

Weil ich es endlich wissen wollte und meine Regel weiterhin ausblieb, bin ich dann heute zum Arzt gegangen und sie haben einen Urintest gemacht. Ergebnis: Schwer zu sagen. Wenn ja, dann würde ich ganz am Anfang der Schwangerschaft sein. Ich soll also in einer Woche wieder kommen.. Jetzt habe ich schmierblutungen bekommen und habe auch Unterleibschmerzen - sind das etwa jetzt meine Tage? Ich weiß es echt nicht mehr. :/

Beitrag von jwoj 21.10.10 - 15:12 Uhr

Hä? Haben die keinen Bluttest gemacht?#kratz

Beitrag von aspa 21.10.10 - 15:14 Uhr

Nee haben sie nicht... #schmoll

Beitrag von filou1979 21.10.10 - 15:12 Uhr

Beim FA machen die meistens 50er Tests, die zeigen in der Frühschwangerschaft oft noch nicht an. Was war der Testamed für einer? 10 er?

Positiv ist positiv!

Und wegen der Blutung...hmm, du kannst natürlich zum FA gehen, aber der wird dir auch nur Blut abnehmen und dann den HCG Wert bestimmen...

Warte mal noch ab und geh zum Arzt wenn es nicht besser wird...

Viel Glück!

Beitrag von aspa 21.10.10 - 15:15 Uhr

Ja das war son Frühtest. Na mal schauen, ich warte noch ein paar Tage ab..

Beitrag von atomic-8 21.10.10 - 15:13 Uhr

Und Bluttest #kratz ?? Versuch es doch mal mit einem Digitalen-Test - mal sehen was der aussagt!! Viel #klee !!

Beitrag von sonne1984 21.10.10 - 15:14 Uhr

Das kann altes Blut sein..Mach doch morgen Früh mal einen 10er Frühtest

#winke

Beitrag von freakiitona 21.10.10 - 16:14 Uhr

Das kann einnistungsblut sein ... warte einfach auf den Test .... :-)

Beitrag von libretto79 21.10.10 - 17:27 Uhr

Ich würde auch noch nen Clearblue digital machen.
Morgen früh mit Morgen-Urin!

Und schwanger ist schwanger, auch wenn die Linie nur ein zarter Hauch ist!

Beitrag von aspa 21.10.10 - 20:27 Uhr

Also im Moment habe ich ziemlich starke Blutungen - als ob es meine Tage wären. Denke mal das es diesmal nicht geklappt hat.. Wundere mich trotzdem über die 3 nicht eindeutige Schwangerschaftstests :(

Beitrag von aspa 22.10.10 - 08:40 Uhr

Also ich hab starke Blutungen und Unterleibsschmerzen gestern Abend bekommen und habe dann grad nochmal bei meiner Frauenärztin angerufen.. Sie meinte sie hätte auf dem Test nochmal geschaut und der Strich war leicht zu sehen so das sie der Meinung war das ich schwanger bin. Jedoch ist es jetzt abgegangen also habe ich es verloren... :(