Ich brauche Euch Mal....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mialin 21.10.10 - 15:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich kann mich selbst nicht mehr jammern hören...ich bin jetzt irgendwie im ü6 normaler Weise, habe ich immer so geschaut, wann meine Fruchtbaren Tage sind und und und...ABER diesen Monat hatte ich da einfach keine Lust zu. Ich habe mir auch nicht aufgeschrieben, wann ich meine letzte Pest hatte...ist eh immer so ein durcheinander und normaler.Aber so ungefähr weiß ich, dass ich entweder schon längst hätte haben müssen, oder jetzt kurz davor bin

Also ich hatte viele Symptome vorher, bei denen ich dachte..."hey klasse es hat geklappt" und dann? PMS...
Diesen Monat scheint mein Körper mir auch einen Streich zu spielen...so die typische Pms wie sonst, habe ich nicht...nur sowas hier...
Übelkeit am Morgen
Würde am liebsten den ganzen Tag schlafen.
Ungelogen, ich werde Abends um 19.00 sowas von Müde, dass ich einfach einschlafe, weil ich meine Augen net mehr offen halten kann.
Und einen Tiefpunkt Nachmittags habe ich auch...Ohne Kaffee geht da nix...und den einen am Nachmittag gönne ich mir (muss mich auf der Arbeit wach halten)
Meine Brust spannt garnicht kribbelt und zwiebelt einfach nur zwischendurch!
Das reisst mich dann aus der Arbeit raus....mit in einem Wichtigen Meeting, wo ich eigentlich nicht über SS nachdenken könnte
Diesmal ist mein Bauch auch nicht so hart und dick, wie sonst...

Ich jammer und heule voll scnell...neulich beim Super talent...mensch was war ich von den Omas beeindruckt, wie sie gesungen haben...da hatte ich PIPI in den Augen..hihi

Ich würde mich so über zwei Striche auf dem Test freuen...aber ich traue mich komischer Weise nicht! Ich habe soviele Negative Test in der Hand gehalten, dass ich die Dinger nicht mehr sehen kann!
3 Min Spannung und Freude...und dann?
Tja dann maschiert auch kurze Zeit später eh die Pest wieder ein....
#heul
Es ist schön, dass es Euch hier gibt..bei Euch kann ich mich auskotzen, selbst dann wenn ich mal Abstand vom Forum gehalten habe.
In der letzten Zeit hatte ich soviel im Kopf...das ich garnicht an den Babywunsch denken konnte...
Aber so langsam rücken die Gedanken näher...
Bin ich schon drüber oder nicht...klar das wisst ihr sicherlich auch nicht...und nen Zyklusblatt habe ich auch net gemacht...
Oh mensch...ist doch alles...doof....

Hat jemand für mich was aufbauendes?
#schmoll

Beitrag von wartemama 21.10.10 - 15:45 Uhr

Weißt Du nicht einmal ungefähr, wann Du das letzte mal Deine Mens hattest? #gruebel

Ich würde sagen: Testen! Dann hast Du Gewissheit (zumindest vorerst). :-)

Wie war das noch? Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende? Da ist doch was wahres dran, oder?

Viel Glück! #klee

Beitrag von mialin 21.10.10 - 15:49 Uhr

Hab gerade mal auf dem Kalender geschaut...weil ich da einen termin hatte und die pest nicht gebrauchen konnte....ich hatte meine letzte Mens am 21.09 oder am 22.09 und mein zyklus dauert immer so 26 Tage...seitdem ich die Pille abgesetzt habe...
oh...lach...

Beitrag von wartemama 21.10.10 - 15:52 Uhr

Dann teste! :-)

Am besten morgen früh mit Morgenurin. Ich drücke fest die Daumen! #klee

Beitrag von leoyas 21.10.10 - 15:49 Uhr

ich würde testen bevor ich noch wansenig werden viel glück

Beitrag von carochrist 21.10.10 - 15:50 Uhr

Na erstmal würde ich sagen: #liebdrueck

Und als zweites würde ich dir raten zu testen. Wenn der Test negativ ist hast du wenigstens Gewissheit! #liebdrueck Bist du dir denn relativ sicher das deine Mens jetzt irgendwann kommen müsste?

Beitrag von kathrin1206 21.10.10 - 15:51 Uhr

Das kenn ich, wir probieren es jetzt seit ü6 Monaten.. hört sich noch nicht lange an, aber für mich ist es lange #aerger

Hab 7 Jahre lang die Pille genommen, Dreckszeug sag ich nur :-(
und was hab ich jetzt davon.. #schmoll nix.. da kann die Frauenärtzin noch so positiv reden, bei ihnen ist alles in Ordnung, sie rauchen doch nicht usw... bla bla bla.. #aerger

leider hab ich auch nichts aufbauendes für dich mialin:-( mir gehts es leider nur genau so wie vielen hier #heul

Beitrag von luje 21.10.10 - 15:52 Uhr

Meine Liebe,

Du klingst ganz schön niedergeschlagen!!

Ein Allheilmitteltipp habe ich für Dich auch nicht.

Nur den einen:
Warte ab bis zum Wochenende, mach es Dir gemütlich und schaue nach dem Pipimachen angestrengt auf den 10er Test in Deiner Hand.

Danach geht es Dir besser - so oder so

#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von mialin 21.10.10 - 16:00 Uhr

Ja, ich denk das werde ich tun! Mein Schatz und ich hatten uns Vorgenommen am We weg zu fahren...Raus zu fahren....gemütlich essen gehen und so...die letzte Zeit hatte er ja nichts von mir, weil ich immer nur Müde bin! Und das bissi Fit sein, geht arbeitsmässig drauf....
Ich hab gesagt, dass wenn es diesen Monat wieder nur ein Strich ist....dann brauche ich eine Hibbelpause....ich mag dann mal zwei drei Monate verhüten!Damit ich mir am ende des Monats nicht wieder die gleiche Frage stellen muss...und meine Pms als #schwanger deute...

Beitrag von mialin 21.10.10 - 15:55 Uhr

Oh ne, mist...ich bin voll durcheinander....ich habe keine Ahnung ob die letzte Mens am 21.09 war...oder doch ne Woche später???#kratz
Ja testen...mmh...aber wenn ich doch ne Woche später hatte ist es ja zu früh...vielleicht sollte ich noch etwas warten#zitter
Oh ne echt...ich habe Ahnung....

ich drück Euch einfach mal #liebdrueck