Extrem starke Periodenblutung nach der Geburt!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wunschkind16082010 21.10.10 - 15:54 Uhr

Hallo, ich habe heute das erstemal nach der Geburt meines Sohnes meine Regel bekommen.
Und ich habe extrem starke Blutungen.
Ich hatte zwar immer in den ersten zwei drei Tagen starke Blutungen und schmerzen aber nach der Geburt ist die Blutung eben sehr stark.

Meine frage ist ob das auch nach der Geburt jemand hatte, und ob es normal ist das die erste so stark ist


Danke.

Beitrag von london1997 21.10.10 - 15:56 Uhr

Hallo!

Das war bei mir genauso, nach allen drei Geburten.

Jetzt ist unsere Jüngste 8 Monate alt und meine Regel ist wieder "normal".

Lg und alles Gute
Nina

Beitrag von dynastria 21.10.10 - 16:44 Uhr

Hallo!

Ja, das ist normal.

Als ich vor ca. 6 Wochen das erste Mal meine Periode nach Geburt hatte, dachte ich, ich verblute!
Ich benutze Tampons und im Normalfall reichen die normalen. Ich musste aber die "super" nehmen und maximal alle 1 - 1,5 Stunden wechseln.

Aber es wird besser.
Letzte Woche hatte ich meine Periode dann zum 2. Mal und es war schon nicht mehr ganz so stark.
Das braucht alles einbißchen, bis es sich wieder normalisiert hat.


LG, Dynastria

Beitrag von mell87 21.10.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

oh ja das war bei mir auch so.. Dachte ich verblute und hatte mir auch sorgen gemacht. Aber ist ganz normal.

Bin gespannt wie die nächste Periode dann wird.

Hoffentlich nicht wieder so heftig.

Lg melli