Zähneputzen fällt schwer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maeuslepub 21.10.10 - 16:25 Uhr

Weiß nicht ob jemand von Euch das auch durchmacht oder durchgemacht hat. Weiß einfach nicht weiter. Hoffentlich könnt Ihr mir helfen.

Ich bin jetzt in der 15 SSW. Ab der 8 SSW fing es an das ich probleme beim Zähneputzen bekam. Jedesmal bekomme ich extremen Würgereiz, was ich vorher nie hatte. Meine FÄ meinte Zahnbürste und Zahnpasta wechseln. Habe jetzt von kleinen bis extrem schmallen Kopf der Zahnbürste und von scharf bis absolut natürlicher Zahnpasta alles ausprobiert.

Ich komme ja aus dem zahnärztlichen Bereich und komme somit auch an andere Bürsten und Pasten, als wie in Drogerie und Apotheke erhältlich, dran.

Mein Chef meinte lachhaft ich sollte mir Betäubungsspray besorgen.

wie gesagt ich hoffe es ergeht hier noch Jemandem so und er kann mir helfen (damit es keine Qual mehr wird).

LG Bine mit Würmchen 15.SSW #schrei

Beitrag von froschi0812 21.10.10 - 16:27 Uhr

Hi,

ich hatte das die ganze SS über....was bei mir geholfen hat: ich habe morgens erst was gegessen und dann geputzt.

Dann ging es eigentlich :-)

Beitrag von 2engelchen6 21.10.10 - 16:31 Uhr

jupp, so versuch ichs auch :)

Beitrag von inlove984 21.10.10 - 16:30 Uhr

Hallo mäusle,

ich habe das auch von anfangan gehabt udn habe leider keinen Tip für dich, mal gehts gut und mal küss ich morgens gleich die Kloschüssel......

Lg
Inlove, die mit dir leidet!!! (31 SSW)

Beitrag von herzchen82 21.10.10 - 16:31 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 12. SSW und habe das Problem seit ca. 2 Wochen. Habe Zahnpasta und Zahnbürste bereits gewechselt. Hat nichts gebracht.

Der Würgereiz besteht immer noch, selbst nach dem ich gefrühstückt habe. Musste mich bereits in der letzten Woche 2 mal beim Zähneputzen übergeben.

Bin über jeden Tipp von euch dankbar.

LG Sandra

Beitrag von gundi2000 21.10.10 - 16:40 Uhr

huhu #winke

ich hatte das in meiner allerersten ss, hab dann mit Kinderzahnpaste geputzt dann ging es.

Auf alle anderen musste ich mich übergeben, probiers mal mit einer Kinderpaste :-)

lg
Gudrun #ei24+4

Beitrag von kringelbaby 21.10.10 - 16:45 Uhr

Kinderzahnpasta mit normaler hab ich gemischt das ging super:)

Beitrag von bhavana 21.10.10 - 17:17 Uhr

Hallo!

Ich dachte schon, nur mir geht es so.
habe eigentlich nicht mit Übelkeit zu kämpfen, aber mein Zähneputzen habe ich jedes mal schrecklichen Brechreiz.
Egal ob ich vorher esse, oder nicht.
Der einzige Unterschied liegt dann darin, dass ich mein frühstück wieder loswerde, wenn ich danach erst zähne putze #schwitz

vielleicht versuche ich es auch mal mit kinderzahnpasta ;-)

Alles Liebe!

Beitrag von mauz87 21.10.10 - 17:23 Uhr

Kenne Ich morgens ging garnicht.Und wenn Ich geputzt habe dann kam mir alles hoch.Das einige Male.

Ich habe einfach andere Pasten ausprobiert.Also mit Menthol oder Pfefferminze ging garnichts...Und es brachte auch nichts die Bürste zu wechseln es war einfach der Geschmack von der Paster der mich zum würgen brachte.

Nun habe Ich die Colgaten mit Kräutern und dann war alles weg.


lG Tanja ( 26.SSW)

Beitrag von anchesen 21.10.10 - 18:54 Uhr

Hallo!
Nehme auch Kinderzahnpasta und es ist aufjedenfall besser geworden! Liebe Grüße!

Beitrag von maeuslepub 23.10.10 - 12:07 Uhr

So habe mir gestern bei Lidl Kinderzahnpasta mit Dschungel Früchten *lach* geholt und seitdem geht es viel besser. War ein super Tip, aber jetzt muß man aufpassen die nicht zu essen da Sie wie Kinderkaugummi schmeckt. ERinnerungen werden da wach :-D