Babypuppe zum baden

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kaa83 21.10.10 - 16:56 Uhr

Wir überlegen unserer Tochter zur Geburt des Geschwisterchens eine Babypuppe zu schenken.
Sie soll Verrichtungen wie wickeln, baden, umziehen nachahmen können.

Gibt es eine Puppe die man baden kann (also aus Plastik oder so) die aber trotzdem etwas weich ist?
Habe sowas schon mal gehört, kann aber nichts finden...

Weinen, lachen und so ein Zeugs muss sie nicht können #zitter

Danke für eure Hilfe und Tipp's
#winke

Beitrag von tragemama 21.10.10 - 17:28 Uhr

Ja, gibts. Kathrin hat die:

http://www.amazon.de/Zapf-801918-little-Baby-hellh%C3%A4utig/dp/B000DZGWD6

Beitrag von kaa83 21.10.10 - 18:13 Uhr

kennt jemand diese:

http://www.puppen-traumland.de/Spielpuppen/Badepuppen/4461-Junge.html

sind die "weich" und beweglich?

Beitrag von honu 22.10.10 - 23:54 Uhr

Ich hab jetzt die hier schon genannten links nicht verfolgt...
Unsere Tochter hat eine Babyborn zum 1. Geburtstag bekommen. Die kann man mit in die Badewanne nehmen. Der Body ist weich, Kopf und Extremitäten allerdings aus etwas elastischem Kunststoff. Unsere Tochter spielt von Anfang sehr viel mit der Puppe, "kämmt" ihr die nicht wirklich vorhandenen Haare, badet sie, fährt sie im Puppenwagen hin und her usw.

Beitrag von kaa83 23.10.10 - 09:38 Uhr

Danke für eure Hilfe #winke