Ein essen zum verführen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von pechi 21.10.10 - 17:28 Uhr

Hallo,

ich möchte am Samstag was leckeres kochen und meinen Mann danach verführen :-)

Was kann ich kochen??? Sollte nicht zu viel Aufwand sein weil die Kinder um 19 Uhr ins Bett gehen und ich erst danach koche. Soll ja nicht ewig dauern. Hatte an ein Steak mit Röstzwiebeln und Kräuterbutter gedacht aber was mache ich dazu??? Pommes? Nee das ist irgendwie blöd...

#danke für Tipps

LG Bina

Beitrag von mariechen26 21.10.10 - 17:54 Uhr

Hm, also wenn Du ihn nach dem Essen "verführen" willst würde ich nicht unbedingt, was schweres oder blähendes kochen.

Schau mal hier. Da gibts ein paar netten Anregungen mit Anleitungen.

http://www.kochbuch.info/aphrodisierende-rezepte02.html´

Viel Spaß und liebe Grüße

Nadine (die imme auf Spaghetti mit Lamm und Cocktailtomaten schwört)

Beitrag von dackel05 21.10.10 - 20:15 Uhr

Kannst du mir bitte das Rezept geben?

LG Steffi

Beitrag von emestesi 21.10.10 - 19:47 Uhr

Mach doch gleich etwas, womit man sich schön gegenseitig füttern kann (netter Auftakt vielleicht ;-)) und nicht zu schwer ist.... Zum Beispiel Bruscetta mit frischer Tomate, Basilikum und frisch geriebenem Peccorino zum Auftakt, danach in Knoblauch und Olivenöl gebratene Riesen-Scampis auf Feldsalat mit Cherry-Tomaten mit Balsamico-Olivenöl-Traubensaft-Senf-Dressing und zum Nachtisch eine schöne Mousse au Chocolat mit heißen Kirschen (TK-Kirschen mit Kirschsaft im kleinen Topf aufkochen und mit Speisestärke andicken).

Eine erfolgreiche (Kost-)Verführung wünscht
Emestesi

Beitrag von aussiegirl600 21.10.10 - 20:33 Uhr

Ich würde vermutlich mit einem Salat beginnen - vielleicht mit einem Honigdressing, Pinienkernen und warmem Ziegenkäse. Oder bei einem Fleischesser mit frischen Feigen und Parmaschinken.
Dann würd ich ein Risotto machen, das liegt mein Freund.
Als Desssert tendenziell etwas leichtes, fruchtiges; gern mit Ingwer.