Ebay- Bräuchte da mal Hilfe. bitte

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von kleinesbambi 21.10.10 - 17:33 Uhr

Hallo zusammen

Ich habe am 15.10 Bei Ebay einen Maxi Cosi verkauft.

Bekam erst eine Nachricht der Käuferin, das sie sich total freut, den Maxi Cosi bekommen zu haben (sie habe diesen für eine befreundete ausländische Familie gekauft).

Bis heute habe ich keine Zahlung erhalten.

Nun schrieb sie mir, dass das Kind tot geboren wäre und sie den Sitz nun nicht mehr braucht.

Ich bin ja als Verkäufer bei Ebay schon so einiges an Ausreden gewöhnt...
Kann ja sein, das es stimmt..
Kann aber auch sein, das sie woanders nen günstigeren Sitz bekommen hat

Wie verhalte ich mich denn nun am besten weiter?
Sie ist ja einen Kaufvertrag mit mir eingegangen und ich möchte nun ungerne den Sitz ein zweites Mal reinsetzen
An den unterlegenene Bieter brauch ich mich nicht wenden, der hat in seinen Bewertungen nen Cosi von vor drei Tagen drin

#danke für Eure Hilfe/ Tipps

Grüsse
Michaela

Beitrag von rmwib 21.10.10 - 18:10 Uhr

Puh. Starker Stoff, damit macht man ja an sich keine "Scherze", aber ich kenn das als VK selber auch, die Leute denken sich die irrwitzigsten Geschichten aus manchmal.

Hat sie das von sich aus geschrieben oder auf Nachfrage...

Ich weiß es ehrlich nicht, kommt auch auf die Kommunikation an, entweder würde ich die Transaktion abbrechen und das Ding einfach nochmal einstellen ODER einen nichtbezahlten Artikel melden. Ich tendiere zur 2. Möglichkeit.

Beitrag von kleinesbambi 21.10.10 - 18:40 Uhr

Die Kaufabwicklung hat sie gleich nach Auktionsende gemacht und dann kam lange nichts.
Hatte ihr indirekt bis heute Zeit gegeben, hätte sie dann heute abend angeschrieben.
Hab mir schon irgendwie sowas gedacht.

Ich hab sie vorhin höflich angeschrieben, das ja nun mal ein Kaufvertrag zustande gekommen ist und ich eigentlich auch drauf bestehe, das dieser erfüllt wird.
sie kann den Sitz ja sonst selber weiterverkaufen (bevor jemand was schimpft.... nicht sie hatte die FG sondern ihre afghanische Bekannte)


Ich hab, ehrlich gesagt, auf nochmal einstellen keine Lust.

Ab wann kann man einen nichtbezahlten Artikel melden?

Beitrag von rmwib 21.10.10 - 18:49 Uhr

Kannst Du schon.

Beitrag von kleinesbambi 21.10.10 - 19:41 Uhr

#danke

Ich warte zumindest noch eben ab, ob sie sich auf meine Mail rührt und dann gehen wir eben diesen Weg....

Beitrag von bianca153 21.10.10 - 18:38 Uhr

Hallo

Egal ob die Geschichte stimmt oder nicht, sie hat mit Dir einen gültigen Kaufvertrag und der ist einzuhalten. Ebay ist kein Spielplatz.

Dann soll sie halt den Sitz bei Ebay weiter verkaufen, wo ist das Problem dabei ?

Wenn sie nicht bezahlt, würde ich das ganze Ebay Programm ( nicht bezahlter Artikel etc. ) ablaufen lassen.

LG
Bianca

Beitrag von kleinesbambi 21.10.10 - 19:44 Uhr

Hi Bianca

Das hab ich ihr auch geschrieben
Gültiger Kaufvertrag... #bla #bla #bla

Bisher hat sie sich noch nicht drauf gemeldet

So ein Mist auch #aerger

Beitrag von tweety12_de 22.10.10 - 06:49 Uhr

hallo,

ich würde da gar nicht lange fackeln und die transaktion abbrechen und das ding halt noch einmal einstellen.

unter umständen hast du es so schneller weg, wie wenn du ewig mit ihr rumzackerst.

egal ob die story stimmt oder nicht....

das wäre das , was ich machen würde.....

den einfacheren weg gehen

gruß alex

Beitrag von 280869 22.10.10 - 07:20 Uhr

Ich habe letzter Zeit viel Erfahrung mit solchen nichtzahlenden Käufern gemacht und egal ob du auf den Kaufvertrag bestehst, Geld wirst du trotzdem nicht sehen.

Ebay unternimmt ja auser Mails schicken auch nichts.
Melde über Ebay einen Konklickt wegen nicht zahlens, gib ihr eine frist von ein paar Tagen,sollte das Geld nicht da sein bekommst du die Einstellgebühren wieder und kannst die Auktion wieder einstellen.

VG 280869