testzeit egal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jasmin080907 21.10.10 - 18:16 Uhr

hallo ihr lieben,

ich habe schon lange nicht mehr hier mitgeschrieben, aber ich denke, es ist mal wieder an der zeit...

habe auch direkt eine frage.

ich habe hier zu hause einen schwangerschaftstest. in der anleitung steht, dass es egal wäre ob man den test morgens oder abends oder vielleicht doch mittags macht. ich kenn es nur so, dass man mit dem ersten morgenurin testen sollte, da das am besten wäre um die hormone in der frühschwangerschaft gut zu erkennen.
jetzt zu meiner frage...
kann es denn möglich sein, dass das stimmt, dass ich testen kann wann ich will?

liebe grüße
jasmin

Beitrag von majleen 21.10.10 - 18:17 Uhr

Wenn du heute NMT hast oder schon drüber bist, dann ist es egal, welche Tageszeit es ist. Viel Glück #klee

Beitrag von jasmin080907 21.10.10 - 18:19 Uhr

nmt hab ich erst am 27.10....leider...

wollte das nur mal wissen....weil ich mir das prinzipiell gar nicht so vorstellen kann

Beitrag von teddy3 21.10.10 - 18:19 Uhr

Hey Jasmin.

Vom Prinzip ist das egal, aber der Morgnurin ist am konzentriertesten...
Und grad am Anfang kommt es vor, dass die Tests tagsüber nicht positiv sind, weil nicht genügend HCG im Urin ist.

LG und alles Gute für den TEst.