Nausema wann wirkt es?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnecke31031986 21.10.10 - 19:14 Uhr

Hallo ich hab mal eine Frage..

wer hatte schon mal Nausema genommen gegen Übelkeit und Erbrechen,ab wann hat es den Wirkung gezeigt bei euch?

Brechen muss ich zwar net aber immer flau auf dem Magen...
hoffe das es damit weg geht!

lg Josie mit Michelle 1 jahr und Krümel 8 ssw

Beitrag von julimond28 21.10.10 - 19:18 Uhr

Hallo,
ich habe es genommen! Meine auch es hat gewirkt, obwohl es nie ganz weg war mit der übelkeit! Habe mich aber auch nicht oft übergeben müssen!
So nach zwei tagen müsstest du es schon merken!

Sind ja nur Vitamine, aber wenn es wenigstens etwas hilft!
LG

Beitrag von mama-von-marie 21.10.10 - 19:18 Uhr

Hatte bisher nur 2x Übelkeit, hab Nausema probiert, hat
nicht geholfen. Hab dann

"Nux Vomica D12"

probiert und das hat schnell gewirkt.

LG

Beitrag von cludevb 21.10.10 - 19:28 Uhr

Hi!

ich hatte das Zeug bei Michel probiert...

hatte in beiden SS monatelang mehr oder weniger leichte Dauer-Übelkeit...

in der 2. dann dieses Nausema probiert und tadaaaa.... habs überhaupt nicht vertragen und nach 3 tagen in den müll geschmissen :-p

gegen flauen magen hilft am besten, dass du keine grossen mahlzeiten mehr nimmst sondern echt konsequent (wegen mir auch nach uhr) drauf achtest dass du alle 1-2 stunden ne kleinigkeit isst... nen zwieback, ne banane, nen müsliriegel, nen halben apfel, kohlrabi-sticks kauen... wenn mein magen immer mit ner kleinigkeit zu tun hatte, war meine dauer-übelkeit nur super lau ( habe aber NIEMALS deswegen brechen müssen ;-)), sobald ich mal 3 stunden nichts zu mir genommen hab, gings wieder richtig los bis mein notfall müsliriegel (immer in der handtasche #schein) gewirkt hat :-p

LG Clude, Lukas (bald 4) und Michel (1,5)

Beitrag von schnecke31031986 22.10.10 - 13:53 Uhr

Hi ja mach ich auch seit 1 woche alle 2 stunden ne kleinigkeit sonst gehts mir richtig dreckig..trotzdem hab ich das blöde flaue gefühl im bauch und muss immer aufstossen..heul mich nervt das so..bin da sooo unleidig..

Beitrag von terryboot 21.10.10 - 19:29 Uhr

also bei mir hat es recht schnell gewirkt, am nächsten tag wurde es schon besser.
aber sobald ich sie mal nicht genommen hatte gings wieder los.....