Gefühlschaos-Silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2engelchen6 21.10.10 - 19:19 Uhr

Oh je, mich hats ja voll erwischt! Ein Auf und Ab der Gefühle.
mal bin ich mega positiv und optimistisch gestimmt, dann zu tode betrübt und weinerlich ... dazu die Müdigkeit und Übelkeit. Kennt ihr das auch?
Mein armer Mann, der das jetzt alles ertragen muss. Ich geb mir schon Mühe und versuch normal zu sein aber das haut nicht hin.
Naja, ist ja für eine guten Zweck! :)

Wünsch euch einen schönen Abend!

Beitrag von mama-von-marie 21.10.10 - 19:23 Uhr

Hallo,

bei mir ist es eher eine Mischung aus Aggression und Traurigkeit #gruebel
Hoffe, das hört bald auf ;-)

LG
mama-von-marie, 26.SSW

Beitrag von kleinerracker76 21.10.10 - 19:25 Uhr

So ähnlich geht es mir auch!
Ich weiß seit 1 Woche von meiner Schwangerschaft. Freue mich auch riesig!!!! Aber ich denke auch an das, was kommen kann wenn der Krümel da ist... was ist mit dem Job? Wie schaffen wir alles? Und Und Und.

Mir ist in anderen Momenten absolut klar, dass alles gut ist. Wir werden es schaffen, andere schaffen es ja auch... dann wir erst Recht.
Der Job wird nie wieder so sein wie er war... ich bin dann Mami... kann dann nicht mehr 10 Std. am Tag arbeiten...

Ich denke, es gehört ganz einfach dazu.

Obwohl wir uns von Herzen wünschen, dass wir schwanger werden und uns auch freuen wenn der Test positiv ist, kommen doch dann immer wieder die Gedanken...

Beitrag von eisblume31 21.10.10 - 19:47 Uhr

Mir geht es auch so...
mal superglücklich und auf einmal eine Sauangst vor allem, was da auf mich zukommt...
Ich hoffe, es geht vorbei