Milchfrage an die Flaschenmamis 11-12 Monate alte Kinder?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von babyglueck09 21.10.10 - 20:03 Uhr

Hi!

Ich wollte mal fragen, wieviel Milch eure 11 - 12 Monate alten Mäuse tägl. noch trinken?

Laura hat am 8.11.2010 ihren 1. Geburtstag! Sie trinkt morgens zw. 150 und 200 ml 1er Milch und abends so um die 200 ml 2er Milch... manchmal hat sie aber nachts seit ein paar Wochen auch wieder Hunger, da bekommt sie die 1er... so ungefähr 150 - 200 ml....

Findet ihr, dass das zuviel Milch ist? Wenn ja, warum?
Wieviel Milch brauchen so kleine Kinder noch?

Lg

Beitrag von bine3002 21.10.10 - 20:17 Uhr

Nein, das ist nicht zu viel Milch, da es ja adaptierte Milch ist. D.h. der Eisengehalt ist an den menschlichen Körper angepasst. Wäre es Kuhmilch, dann sollte sie im Kleinkindalter nicht mehr als ca. 400 bis 500 ml täglich bekommen (alle Milchprodukte wie Butter, Käse usw.).

Beitrag von babyglueck09 21.10.10 - 20:42 Uhr

OH, SORRY..... ICH HAB IM FALSCHEN THREAD GEPOSTET!!!!!

BITTE VERSCHIEBEN IN STILLEN & ERNÄHRUNG!!!

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von angel2110 22.10.10 - 10:37 Uhr

Hallo.

Meine Maus wird in 23 Tagen 1 Jahr alt.
Sie bekommt morgens, in der Regel zwischen 5 und 6 Uhr 200 ml.
Und abends vor dem Schlafen, trotz Abendessen. Da trinkt sie zwischen 100 und 200 ml, kommt darauf an wieviel sie gegessen hat.

LG angel mit Isabell *14.11.2009