Doofe und irgendwie peinliche Frage!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jiny84 21.10.10 - 20:03 Uhr

Wenn ihr das jetzt lest,denkt ihr sicher auch,hat die keine anderen Hobbys oder so #rofl

Also zu meiner Frage,die Geburt meines Sohnes ist jetzt gute 3 Wochen her.

Vor der Geburt hatten mein Mann und ich lange keinen Sex,weil es mir weh tat und ich einfach kein verlangen hatte,jetzt jedoch ist es so gross, das wir gerne würden,nur ich bin bei der Geburt gerissen,Dammriss und innerer Scheidenriss,darf ich das damit schon?? Einfach probieren??

Trau mich nicht,das meine Hebamme zu fragen.

Danke euch schon mal


LG

Beitrag von mike-marie 21.10.10 - 20:05 Uhr

Grade für solche Fragen ist die Hebamme da. Wir können hier nicht beurteilen wie gut schon alles verheilt ist.

Also:
Frag die Hebi

Beitrag von bine3002 21.10.10 - 20:51 Uhr

Verheilt wird das schon sein. Macht mal, wenn Ihr Lust habt. Langsam, vorsichtig und dann ist das schon Ok.

Beitrag von s30480 21.10.10 - 20:59 Uhr

Also wir habens auch einfach ausprobiert.. im Notfalls Gummis und/oder Gleitgel und wenns wehtut aufhören und später nochmal probieren! Viel Spass :-p

Beitrag von canadia.und.baby. 21.10.10 - 22:21 Uhr

Einfach testen!

Aber versprech dir nich zu viel davon , es tut sehr weh!

Ich hatte einen Damm und Scheidenriss 2ten grades und es tut jetzt nach fast einem Jahr teilweise immer noch etwas weh.