mmh, peinliche Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knusperfrosch 21.10.10 - 20:05 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren,


ich bin nun seit 2,5 Wochen krank und muß nun auch noch Antibiotika nehmen.
Na ja und nun hae ich eine Pilzinfektion, die mit Zäpfchen behandelt wird.
Gestern Abend habe ich ich damit angefangen und da ist mir was aufgefallen.
Es fühlt sich dort alles extrem geschwollen an und ich konnte das Zäpfchen sehr schwer an seinen vorgesehen Ort bekommen.
Kennt das sonst noch jemand?
Liegt die Schwellung am Pilz, oder vielleicht weil ich sehr gestresst bin?

Ich würde mich über Antworten total freuen.
Liebe Grüße KF

Beitrag von mamaneuburg 21.10.10 - 20:08 Uhr

Hallo!

Ich glaube, das liegt eher an der Durchblutung, am Pilz kann ich mir kaum vorstellen.

Beitrag von maggirockt 21.10.10 - 20:18 Uhr

Hallo,

es wird an der Pilzinfektion liegen. Ich hatte vor zwei Jahren auch durch Antibiotika einen Pilz und hatte genau das selbe Problem.
Also mach dir keine Sorgen, das geht durch die Zäpfchen recht schnell wieder weg.

LG