war heut im kh...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von loerchen88 21.10.10 - 20:12 Uhr

hallo zusammen,

ich bin heut morgen einfach so zusammen gesackt vor schmerzen im beckenbereich....mein mann ist auch gleich nach hause und wir sind ins kh gefahren....

hatte schon versucht meine hebi zu erreichen, die war aber zur geburt....hab sie dann im kh getroffen und sie hat mich gleich mitgenommen.... ich kann keine nacht mehr schlafen vor schmerzen....hab ja vor ein paar tagen schon geschrieben, dass ich das karpaltunnelsyndrom bekommen habe und nun auch noch eine symphysenlockerung.....

meine hebi meinte nun auch, dass es mit den schmerzen nicht länger geht und ende des monats langsam mit geburtsvorbereitender akupunktur angefangen werden soll, damit meine maus etwas vor ET kommt...wie war das bei euch???....kann man einen ungefähren zeitraum nennen wann die zwerge sich dann auf den weg machen???....möchte ja auch nicht, dass sie zu früh kommt....ein frühchen wünsch ich mir nicht unbedingt....

lg

laura #baby 35 ssw

Beitrag von roxy262 21.10.10 - 20:16 Uhr

also ich bekomme geburtsvorbereitende akkupunktur ab nächste woche... da bin ich 36.woche und das ist normal damit anzufangen...

und ich habe auch mega rückenschmerzen, aber man muss dem baby zeit geben zu kommen...
jeder tag ist wichtig...

und ein kts find ich ehrlich gesagt ist kein grund warum ein kind früher kommen soll

lg

Beitrag von juhuuu77 21.10.10 - 20:18 Uhr

Oh je...du Arme!#liebdrueck

Die Symphysenschmerzen hatte ich auch in der letzten Schwangerschaft und jetzt in der 19. Woche geht es auch schon wieder los.
Also wegen der Akkupunktur....ich drück dir die Daumen.
Ich hatte damals 7 mal Akkupunktur (normal waren so 4-5 mal angedacht) und mein Brummer kam trotzdem erst bei 41+0 durch Fruchtblase öffnen und Wehentropf.

Drück dir fest die Daumen, dass du die Schmerzen bald hinter dir hast.

LG,
Juhuuu

Beitrag von kati543 21.10.10 - 20:18 Uhr

Trotz geburtsvorbereitender Akupunktur kamen meine Söhne nur mit Hilfe einer Einleitung auf die Welt. Aber die Geburt war jeweils sehr schnell.