Wann NMT?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kimiko 21.10.10 - 20:19 Uhr

Hallo,
hab hier bei urbia eine Kurve (siehe VK) und eine bei mynfp, weil ich seit diesem Zyklus zweistellig messe. Den ES zeigen mir beide gleich an, aber der NMT ist bei mynfp 2 Tage später als bei urbia. Welchen würdet ihr als NMT annehmen? LG

Beitrag von bruclinscay 21.10.10 - 20:21 Uhr

Am 26.10.2010 müsste dein NMT sein.

Beitrag von saskia33 21.10.10 - 20:21 Uhr

Ich würde es auf mich zu kommen lassen ,2 Tage ist ja nicht viel ;-)

lg

Beitrag von jwoj 21.10.10 - 20:21 Uhr

Solange mynfp noch keine ZBs von dir hat, geht es von den längsten zweiten Zyklushälften aus (ich glaube 16 Tage). Bei mir passt urbia immer sehr genau. Deswegen orientiere ich mich auch daran.#winke

Beitrag von kimiko 21.10.10 - 20:24 Uhr

Stimmt, bei mynfp ist das ja das erste ZB. Dann erklärt sich das.
Vielen Dank.

Bin so hibbelig ;-) obwohl die Kurve ja nicht so prickelnd aussieht... LG

Beitrag von schlawienchen79 21.10.10 - 20:28 Uhr

Es kommt darauf an wie lang deine HL sonst ist. Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Hast du schon mal ein Blatt bei Urbia gehabt vor diesem Zyklus? Misst du Oral? Dein Blatt ist so durcheinander?

Beitrag von schlawienchen79 21.10.10 - 20:30 Uhr

Sorry jetzt sehe ich das Problem du misst unregelmäßig, Gemessen wird nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen drei Minuten anal oder vaginal dann ist dein Blatt besser zu lesen ;-)

Beitrag von kimiko 21.10.10 - 20:33 Uhr

Messe vaginal und auch immer vor dem Aufstehen. Wegen Urlaub waren die Zeiten durcheinander. Hatte 3 Wochen und war dann noch 1 Woche weggeflogen, passend zum ES ;-)

Beitrag von schlawienchen79 22.10.10 - 21:03 Uhr

Na dann heißt es wohl abwarten, kann schon sein dass durch die ganze Aufregung der Zyklus etwas durch den Wind ist, erholt hat er sich die letzten Tage ja zumindest...