Brustspannen in der Frühschwangerschaft? Muss es da sein????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tahiti 21.10.10 - 20:20 Uhr

Meine Frage lautet wie oben. Muss man in der Frühstschwangerschaft schon empfindlihe Brüste haben, oder können die sich auch ganz normal anfühlen.

Hoffe mir kann jemand helfen

Tahiti

Beitrag von lichterglanz 21.10.10 - 20:24 Uhr

Hallo,

Als ich damals mit meiner Tochter schwanger war, waren meine Brüste bis zum letzten Trimester vollkommen normal. Da hat nix gezwickt und nix gezwackt. Und ich habe sie trotzdem voll gestillt und alles war in Ordnung ;)

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von muttiator 21.10.10 - 20:25 Uhr

Bei meiner großen Tochter war das etwa im 3 Monat das ich dachte die Dinger explodieren dann gleich aber bei den Restlichen SS war nichts zu merken.

Beitrag von jwoj 21.10.10 - 20:26 Uhr

Bei mir war es bisher das einzige Anzeichen auf das ich mich verlassen konnte. Aber wie man sieht, ist das bei jedem anders.

Beitrag von schlawienchen79 21.10.10 - 20:26 Uhr

Nein, das ist von Frau zu Frau verschieden

Beitrag von muttiator 21.10.10 - 20:27 Uhr

Du schon wieder, hast du nichts zu tun!? ZB mich mit Tel.anrufen zu nerven...!? ;-):-p

Beitrag von kimiko 21.10.10 - 20:27 Uhr

Ich glaube nicht, dass es so sein muss. Gibt ja auch schwangere die merken gar nichts, oder welche denen nicht übel ist, keine stimmungsschwankungen, etc.
Ich glaub das ist alles kein Muss. Jede Frau ist ja anders. Oder? #liebdrueck

Beitrag von leah82 21.10.10 - 20:52 Uhr

Huhu,

also, ich hab am Montag positiv getestet und in den Brüsten gar nix gemerkt.
Bei meinem Sohn allerdings schon, also total unterschiedlich.

#kleeLG Susi

Beitrag von tahiti 21.10.10 - 21:01 Uhr

Danke für eure Antworten. Wir üben schon 1,5 Jahre. Wollte diesen Zyklus eigentlich niht hibbeln. Weil, es ist wahrscheinlich eh negativ. Normalerweise kommt Donnerstags ( hab regelmäßigen 28 Tage Zyklus) immer vormittags ein bischen Anfangsblut, also nicht viel, nur paar Tropfen. Freitag auch und Samstag gehts dann richtig los. Bis jetzt ist aber heute nix zu sehen. Fühlen tue ich mich allerdings eher so, als wenn die Mens kommt. Bissl Drücken und Ziepen im Unterbauch und bin leicht gereizt. Und sonst eben null Anzeichen. Ach man, jetzt hibbel ich doch. Und bin wieder soooo enttäuscht, wenn morgen die Tage kommen#heul