Welchen Winterfußsack für den Pliko P3?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katharina-kluge 21.10.10 - 21:12 Uhr

Hallo!

Ich wollte in den nächsten Tagen eine Winterfußsack für meine Tochter (16 Monate) kaufen. Es gibt ja sooo viele, dass ich gar nicht weiß, welchen ich kaufen soll.
Auf jeden Fall muß er schön warm sein. Es wäre gut, wenn man den Fußsack unten auf lassen kann, falls die Schuhe mal schmutzig sind. Da wir dn Peg Perego Pliko P3 haben, sind die Gurte nicht an der Rückenlehen fest und somit kann der Fußsack ja auch nicht durch die Gurte "gehalten" werden.
Welcher Sack außer der originale paßt noch gut in den Buggy? Ach so, der Sack sollte auch nicht so teuer sein.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

LG Katharina

Beitrag von woelkchen1 21.10.10 - 21:34 Uhr

Ich hab einen normalen Kaiser. Leider nicht unten zu öffnen.

Aber der hält auch im P3, da er oben ja noch Bänder hat zum festbinden. Und die Gurte hab ich auch durchgekriegt!

Beitrag von tokee21 21.10.10 - 21:59 Uhr

Hallo!

Wir haben auch den Pliko P3 und folgenden Fußsack: http://www.baby-markt.de/Markenhersteller/Alta-Bebe/ALTA-B-BE-Winterfusssack-PURIS-AL2262-Blackpanther.html?listtype=search&searchparam=Alta%20bebe%20Winterfu%C3%9Fsack (gibtś auch in anderen Farben)

Wir haben unseren schon 2 Jahre, etwas anderes Modell, aber schau mal auf der Seite, da gibtś verschiedene.
Mit den Bindebändern oben kannst Du ihn noch am Buggy befestigen, aber mit den 5 Schlitzen hält er auch ohne ganz gut. Meiner hat zusätzlich noch Anti-Rutsch-Noppen an der Rückseite.
Und man kann ihn unten separat öffnen.

Warm hält er natürlich auch und der Preis ist Top!

Liebe Grüße,
Iris

Beitrag von schnupps22 22.10.10 - 00:31 Uhr

Wir haben auch den Pliko P3. Haben uns letzte Woche den Daunenfußsack von Kaiser gekauft. Der Fußsack ist superwarm, schick und überhaupt ist der toll!!! Der Buggy ist auch toll, aber beides Zusammen funktioniert irgendwie nicht. Aber das liegt nicht am Fußsack sondern am Buggy. Der Fußsack rutscht ständig, ist viel zu lang und meine Tochter hängt wie n Schluck wasser in der Kurve dadrin. :(
Ich werde den Buggy in Keller stellen und den Winter über wieder mit dem Kinderwagen rumzuckeln. Der Buggy ist meiner meinung nach nicht Fußsacktauglich. Leider!

ps. ich hasse es alle 15 Meter stehen bleiben zu müssen um irgendwas zurecht zuzupfen.......

Beitrag von katharina-kluge 22.10.10 - 10:40 Uhr

Danke für eure Antworten. Ich werde dann wohl mal los fahren und gucken nachher.

LG Katharina

Beitrag von aurora-chantal 22.10.10 - 12:44 Uhr

Hallo,

leider habe ich auch den Peg Prego in den Keller verbannen müssen. Ich habe einen Odenwälder Winterfusssack (unten zu öffnen und oben mit schnüren an der Lehne zu befestigen) tolles Teil, nur wie schon erwähnt passt das leider mit dem Buggy nicht zusammen.

Die Gurte sind bei meinem kleinen Schatz so dermaßen eng, das ich sie nur noch mit Gewalt zubekomme und dabei hat mein kleiner Mann noch keine Winterjacke an.:-[

Nun ja, bin ich gezwungen wieder den Kinderwagen zu nehmen und siehe da es fährt sich doch viel besser. Nicht nur das ich sofort den Unterschied in der Federung gemerkt habe, es sitzt alles besser. Der Fussack rutscht nicht, die Gurte passen und mein kleiner fühlt sich wohl.

Achja den Fusssack habe ich im Secoundhand für 20 € erstanden. Sieht aus wie neu und passt farblich hervorragend zum Kinderwagen und wenn nicht hätte ich ihn trotzdem gekauft.

LG aurora-chantal