Durchfall

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lina1975 21.10.10 - 21:15 Uhr

Hallo!

Meine beiden Süßen (fast 17 Monate alt) haben Durchfall.
Heute Mittag hat mein Sohn innerhalb von 20 Minuten 3 VOLLE Windeln gehabt - richtig wässrig!

Es wurden dann weniger volle Windeln, aber bis heute Abend blieb es wässrig.

Was gebt ihr bei Durchfall zu Essen? Für Globuli? Für Medikamente?

Flüssigkeit bekommen sie ausreichend. Sie trinken wirklich viel (Fencheltee mit Baby-Traubensaft; Mischung 2:1).

LG und Danke#danke

Lina#blume

Beitrag von tina4370 21.10.10 - 21:25 Uhr

Hallo, Lina!

Dass die beiden viel trinken, ist schonmal das Wichtigste.
Unterstützend kannst du Oralpädon (Apotheke) zu trinken geben - das gleich den Elektrolythaushalt wieder aus.

Ansonsten: Zwieback, Banane, geriebenen Apfel.

Gute Besserung für die beiden!

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09 (die letztes Wochenende Durchfall hatte)

Beitrag von woelkchen1 21.10.10 - 21:32 Uhr

Wenn sie keinen Hunger haben, erstmal gar nix anbieten, ansonsten eben geriebenen Apfel und Zwieback.

Wir geben bei Durchfall Perenterol Junior, ist ein Hefepulver. Wirkt auch sehr super! Aber ich würd schon zum Arzt schauen, und evtl. Elektrolydlösung( wird das so geschrieben?#kratz) verschreiben lassen!

Beitrag von anatoli 21.10.10 - 21:38 Uhr

Hi,
bei uns ging es immer ganz gut mit Heilnahrung von Humana. Bekommst du in der Drogerie. Die haben sie meistens auch getrunken wenn sie krank waren. Ansonsten halt zerdrückte Banane und Traubenzucker (hat uns der Doc empfohlen)
LG
Anatoli

Beitrag von claudia1500 21.10.10 - 22:18 Uhr

Hallo,

hast ja schon gute Antworten bekommen. Aber Perenterol junior ist erst ab 2 Jahren. Ich würde in dem Alter ohne ärztliche Anweisung keine Medikamente geben. Außer natürlich das Elektrolyt.

VG Claudia

Beitrag von zwerg81 22.10.10 - 08:30 Uhr

Wir haben jetzt seit 3 Wochen Durchfall und haben zum Aufbau der Schleimhaut jetzt Lacteol bekommen. Trotzdem würde ich damit zum Arzt gehen...und wenn er nur mal eben auf den Bauch schaut.

Bei uns wir nämlich heute eine Stuhlprobe eingeschickt!

LG