Tips für Winterjackenkauf? Gr. 86?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katzenfutter 21.10.10 - 21:21 Uhr

Hallo,

bin auf der Suche nach einer richtig tollen Winterjacke für meine Kleine und bräuchte mal euer Einkaufs-Know-How.

Nachdem ich heute festgestellt habe, dass zumindest eine ihrer Winterjacken gar nicht so warm ist, wie ich mir das vorgestellt hatte, hab ich spontan beschlossen, ich nehme mal eine von Jack Wolfskin oder von Jako-o.

Naja, bei Jack Wolfskin geht es erst ab 92 los, die Jacken von Jako-o treffen nicht ganz meinen Geschmack, dafür würde 80/86 wenigstens gut passen.

Allgemein findet man die 86 ja in der Babyabteilung, wo die Outdoor-Tauglichkeit vermutlich zweitrangig ist. Die Kleine ist aber schon 2 und bräuchte daher wirklich was robustes und wasserabweisendes.

Was habt ihr so für Winterjacken für die ganz Kleinen?

Grüße vom katzenfutter

Beitrag von betze28259 21.10.10 - 21:26 Uhr

Hallo!
Also ich habe für meine beiden kleinen Mäuse (fast 2 und fast 1 Jahr)
eine Winterjacke von H&M.
Haben auch diesen schrägen Reisverschluß und lassen sich daher gut anziehen. Sie sind beide schön warm und wasserabweisend.
Für die ganz kalten Tage oder gar mit Schnee habe ich für beide nen Schneeanzug.
Bin bei meiner Großen(6J.) schon gut so durch den Winter gekommen und mache es daher wieder so.

LG Betze

Beitrag von anatoli 21.10.10 - 21:35 Uhr

Hi,
wir haben für die harten Wintertage Schneeanzüge. die Jacken kann man ja im Winter auch ohne die Schneehose anziehen.. 2 dicke Winterjacken habe ich für jeden second Hand gekauft. Ansonsten haben wir gefütterte Regenjacken, die groß genug sind , um im Winter noch eine Fließjacke drunter zu ziehen.
LG
Anatoli

Beitrag von aprilmama2 21.10.10 - 21:36 Uhr

Hi! Empfehle Ernstings Familiy. Schöne dicke Jacken und nicht teuer!
LG
Andrea

Beitrag von chrilli 21.10.10 - 21:39 Uhr

Huhu!

Ich habe für meinen Sohn eine ganz tolle Jacke von Mexx gekauft. Hatten die bisher ein paar Mal an und sie hat sich schon bewährt.
Toller Stoff, wasserabweisend, schööön warm und sitz auch super.


LG

Beitrag von bamboo 21.10.10 - 21:47 Uhr

hallo,

meine tochter hat eine jacke von sanetta in größe 92.
sie ist innen komplett mit fleece, hat innenliegende eng anliegende armbündchen und ist länger geschnitten. mit dieser jacke friert kein kind.
mir ist das fleecefutter wichtig.
winterjacken von lego sind auch sehr warm. kenne diese allerdings nur von meinem jungen.
hübsch ist sicher was anderes, aber die qualität ist toll

http://cgi.ebay.de/LEGO-Duplo-Girl-Winterjacke-pink-80-86-92-98-104-NEU-/380273049567?pt=DE_Baby_Kind_Baby_Babykleidung&var=&hash=item97577a32c9

gruß

Beitrag von 04.06-mama 21.10.10 - 21:50 Uhr

Hallo,

ich habe mit Winterjacken von "Name it" bisher schon gute Erfahrungen gemacht. Sind super warm und noch dazu gar nicht mal so teuer.

Lg 04.06-mama

Beitrag von littleblackangel 21.10.10 - 21:53 Uhr

Hallo!

Wir haben wie letztes Jahr für meinen Großen(28Monate) eine Skijacke von H&M, die hält sehr warm!

Dazu haben wir noch einen H&M Mantel und eine Skijacke von Family(Topolino) mit passender Schneehose.

Für die Kleine(knapp 15Monate) wird es schwierig und ich hab noch nicht das richtige gefunden...in den Babygrößen 68/74 bekommt man nu Babyhafte Sachen...nichts wirklich warmes für meine laufende Maus...

LG

Beitrag von betze28259 21.10.10 - 22:04 Uhr

hey !
Aber bei H&M gibt es die Jacken doch auch schon in den kleineren Größen!!! Mein Sohnemann hat auch eine in 74 !!
Und voll schick - gar nicht Babyhaft!!!!

LG Betze

Beitrag von littleblackangel 21.10.10 - 22:11 Uhr

Aber für Mädchen nix schönes!

Die mit dem schrägen Reißverschluss hatten wir schon zuhauf, die mag ich nicht mehr sehen...und ansonszen gibts nur noch so eine aufgebauschte dicke, die ist auch nix, das sieht bei einer laufenden und dazu dünnen Maus lächerlich aus!

LG

Beitrag von mama0102 21.10.10 - 22:11 Uhr

Huhu!!

Also wir haben für diesen Winter wieder eine Jacke von S.Oliver gekauft. Hatten letzten Winter schon eine in Größe 68 und was mich daran absolut überzeugt hat war die Tatsache, dass die Jacken nicht so unheimlich störrisch sind wie viele andere Winterjacken. Auch die neue ist super weich aber trotzdem ganz toll warm und hat sogar gleich die passenden Handschuhe dabei ( ist bei S.Oliver immer so). Die sind zwar nicht ganz günstig ( ca. 40 € ) aber klasse Qualität!

LG, Sandra

Beitrag von miss-sheep 21.10.10 - 22:21 Uhr

Hallo,
ich kann Dir nur empfehlen die Jack Wolfskin Sachen mal anzuprobieren. Unser Kleiner ist 18 Monate und trägt 86-92. Wir haben eine Fleecejacke in 104 und sie passt echt ganz gut... Ich finde daß die Sachen ein wenig klein ausfallen. Die Jacke ist echt toll, sie ist super weich und warm und ist nach dem Waschen genauso wie vorher..;-)
lg isa

Beitrag von perserkater 21.10.10 - 22:48 Uhr

Hier schließe ich mich an! Meine Süße trägt die 86 und hat eine JW Fleecejacke in der 104 die nur minimal zu groß ausfällt.

Beitrag von katzenfutter 22.10.10 - 10:30 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten. Bin jetzt schon viel klüger und weiss, wo ich Einkaufen gehe. Drückt mir mal die Daumen, dass ich auch was finde.

Grüße vom katzenfutter

Beitrag von maschm2579 22.10.10 - 10:30 Uhr

Huhu,

meine Tochter hat eine Fleecejack von Jack W. in Gr. 104. Die passt super obwohl sie erst 92 trägt und als wir die gekauft haben erst 86.

ich wollte Ihr jetzt auch gerne mal eine in 92 von Jack anprobieren.

Ansonsten ahben wir zwei ganz tolle von Esprit - die sind echt schön warm.

Ansonsten sind von H&M die Skijacken suuuuuper gut. Schlicht, schick und absolut warm und wintertauglich.

lg Maren