Geschlechtsbestimmung mit Biorhytmus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aiala 21.10.10 - 21:38 Uhr

Hi,
mache gerade eine Studie zur Geschlechtsbestimmung mit dem Biorhytmus. Man benötigt dazu das Geb. der Frau und das Geburtsdatum des Mannes, ebenso den errechneten Geburtstermin des Kindes und die Zykluslänge.
Die Wahrscheinlichkeit scheint echt hoch zu liegen.

Wer hat Lust, mitzumachen ?
Würd mich freuen, wenn ihr mir eure Daten schickt ich schau dann mal nach....

LG

aiala

(Klar, zu Ernst nehmen sollte man das ganze nicht, aber es klappt besser, als die Sache mit dem Mondkalender

Beitrag von roxy262 21.10.10 - 21:42 Uhr

huhu ...

also ich wills mal probieren :D

mein Geb.: 26.02.1988

Freund: 23.09.1986

ET: 30.11.2010

Zykluslänge: 30Tage

und was wirds ??:D

lg

Beitrag von aiala 21.10.10 - 21:49 Uhr

laut Biorhytmus ist die rosa Linie ziemlich weit oben und es müsste ein Mädchen werden ....

Beitrag von aiala 21.10.10 - 21:51 Uhr

Hsllo Roxy,

sieht ziemlich stark nach Mädchen aus. die Rosa Linie ist oben :-) Weisst du es schon, was es wird ???

Beitrag von roxy262 21.10.10 - 22:07 Uhr

jap, wird ein mädchen... :D

na ist doch nicht schlecht, hats doch gestimmt...

genau kann ichs aber erst in 5 wochen sagen;-)

lg

Beitrag von amelo08 21.10.10 - 21:44 Uhr

hallo, würdemich mal interessieren...

mein geb 23.03.1986
geb datum vom mann 06.03.1981
errechneter termin 03.03.2011

Beitrag von amelo08 21.10.10 - 21:45 Uhr

sorry vergessen:-[ zyklus 30tage

Beitrag von aiala 21.10.10 - 21:55 Uhr

Hi amelo08

sieht auch stark nach Mädchen aus.....

LG

aiala

Beitrag von mamaneuburg 21.10.10 - 21:44 Uhr

Na dann lass mal hören ;-):

Sie: geb. 21.09.1979
Er: geb. 07.08.1980

voraussichtl. ET: 27.04.2011

Zyklusdauer 25 Tage

Ich bin gespannt.

lg Steffi

Beitrag von aiala 21.10.10 - 22:00 Uhr

Hallo Mamaneuburg,

sieht auch nach Mädchen aus.....
Die Rosa Linie ist sogar ziemlich weit oben....

Beitrag von mamaneuburg 21.10.10 - 22:02 Uhr

Na da bin ich ja mal gespannt. Ist jetzt die insgesamt 4. Mädchenvoraussage und ich tippe immernoch auf Sohn Nr. 3 ;-).
Ich werd dich dann wissen lassen, ob es gestimmt hat. Jedenfalls vielen Dank!

lg Steffi

Beitrag von kaetzchen79 21.10.10 - 21:44 Uhr

aha, und wonach berechnet man das dann?

Beitrag von chrija 21.10.10 - 21:46 Uhr

mich würde es auch interessieren...

mein geb. 30.08.1979
mann geb. 10.03.1975

geburtstermin laut doc 29.04.2011
geburtstermin meine rechnung 27.04.2010

zykluslange 33 tage

freu mich auf eien antwort

Beitrag von aiala 21.10.10 - 22:06 Uhr

Hi Chrija, sieht ein klein wenig mehr nach Junge aus, allerdings sind die Linien sehr nah aneinander...Kommt wohl drauf an, wann genau der ES war....

Beitrag von chrija 21.10.10 - 22:10 Uhr

vielen dank für deine mühe... sehr lieb

Beitrag von shadow-91 21.10.10 - 21:53 Uhr

Huhu,

dann will ich auch mal

ich: 01.01.1991
er: 25.10.1983

ET: 31.12.2010

Zyklus 56 Tage

Beitrag von aiala 25.10.10 - 22:06 Uhr

Huhu!

Sieht nach Mädchen aus...
ist aber auch ein ziemlicher Monsterzyklus gewesen.
Aber ihr wißt es auch schon, so wie es aussieht, hm!?
Dann liege ich hier wohl falsch.

LG aiala

Beitrag von lalelu-86 21.10.10 - 21:53 Uhr

ui das würd mich auch mal interessieren... :-D

Er: 2.10.88
ich: 25.12.86
ET: 21.3.11

zykluslänge: 28TAge

lg

Beitrag von aiala 21.10.10 - 22:17 Uhr

Hi Lalelu,

sieht recht stark nach einem Jungen aus...

Wär übrigends toll, wenn ihr mir ein feedback geben würden, ob es gestimmt hat, oder nicht....

LG

aiala

Beitrag von lalelu-86 21.10.10 - 22:20 Uhr

da bin ich ja mal gespannt, hab in zwei wochen das 2. screening, mal schauen ob es tatsächlich ein junge wird :-) (hoffe ja mal das der FA da was sieht)

ich sag dir dann bescheid.

lg

Beitrag von maylu28 21.10.10 - 21:54 Uhr

Ich will auch....#huepf

Mein Geb.: 28.04.1976
Mann Geb.: 29.03.1976

ET: 26.11.2010
Zykluslänge: 27 Tage

Bin ja mal gespannt!!

Beitrag von aiala 21.10.10 - 22:20 Uhr

Hi maylu28

die rosa Linie ist ganz weit oben...also eher Mädchen....
Müsstest du das geschlecht nicht schon längst wissen ???
sagst du mir, was es wird ??

LG

Beitrag von maylu28 21.10.10 - 22:32 Uhr

Klar, wurde jetzt schon zwei Mal als Junge geoutet und der FA meinte es wäre schon ziemlich sicher....

Aber da ich schon einen Jungen habe, wäre ein Mädchen ja auch nett gewesen...

Wenns für Deine Studien hilft hier noch die Daten meines 1. Sohnes

Mein geb. und der meines Mannes bleibt gleich...

Der errechnete ET vom FA war damals der 05.02.2008 und die Zykluslänge war 28 Tage.

Und wie gesagt auch ein Junge..

LG maylu

Beitrag von maylu28 21.10.10 - 22:36 Uhr

Jetzt war der ES am 04.03.10 und damals 16.05.08 falls Dir das hilft...

Beitrag von miia78 25.10.10 - 15:25 Uhr

Hi,

bei deinem ersten Kind ist es auch eindeutig Junge.
Und jetzt ist definitif die Mädchenlinie oben....mhhh.....