Umfrage: Tattoo - Widmung fürs Baby...!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schubi1 21.10.10 - 21:54 Uhr

Moin Mädels,
möchte mal eine Umfrage starten..
Wer hat sich ein Tattoo stechen lassen, und hat es seinen Kindern gewidmet..
Ich habe mir erst am Montag Sternzeichen von meinem Kleinen und seinen Kosenamen an mein Handgelenk stechen lassen...ist aber noch nicht fertig
am WE kommen noch ein paar Kirschblüten drum herum...


als nächstes bekomme ich dann an die rechten Rippen einen Schutzengel...der soll immer auf meinen Schatz aufpassen...



Jetzt seid Ihr dran..#huepf


LG Emi + Elijah ( 8,5 Monate )#verliebt#schrei
#winke

Beitrag von felicia2010 21.10.10 - 22:03 Uhr

Überleg ich mir auch grad, aber erst wenn ich abgestillt habe :-)

Beitrag von die-kitty1985 21.10.10 - 22:15 Uhr

Mein Kopf ist im Moment ein Zeichenblock :-)
Möchte den Namen und evtl. noch das Geburtsdatum ebenfalls wie du am Handgelenk.
Ooooohhhhh, an meine Rippen lass ich keinen mehr ran. Hab' ein ziemlich langes am Hüftknochen, das wurde bis hoch an den Rippenansatz gestochen. Ich hab' gedacht, ich nippel jeden Moment ab als angefangen wurde zu stechen :-p
Hab' auf meinem Rücken Flügel, aus dem gleichen Grund weshalb du dir den Schutzengel stechen lassen willst.

**** Kannst du ein Foto von deinem Handgelenk in deine VK laden (für alle sichtbar?), wenn das Tattoo an der Hand fertig ist? Würde das soooooooo gerne sehen #huepf ****

Beitrag von schubi1 21.10.10 - 22:19 Uhr

Ich lade eins hoch, wenn es fertig ist....
LG #herzlich

Beitrag von die-kitty1985 21.10.10 - 22:26 Uhr

Juhu, ich freu mich ;-)

Beitrag von bl1711 21.10.10 - 22:34 Uhr

halli hallo!
ich habe am bein, am übergang von fuß zum schienbein, ein tattoo mit insg. 7 sternen, davon sind 3 etwas größer. in diese 3 kommen demnächst unsere initialen. der größte stern wird unserer stella gewidmet, da kommt ein geschwungenes s rein, in die beiden anderen, die links und rechts vom großen stern liegen, die anfangsbuchstaben von meinem mann und mir. soll im endeffekt ausdrücken, dass unser "stern" (stella = stern) immer unser mittelpunkt sein wird.

ich freu mich schon total, wenn das fertig ist und kanns kaum mehr erwarten, meine minimaus auch endlich "an mir" zu haben.

lg, babsi

Beitrag von pebbles-maus 21.10.10 - 22:52 Uhr

finde ich sehr schön... foto wenn es fertig ist :o)

Beitrag von bl1711 22.10.10 - 14:22 Uhr

wird erledigt ;-)
termin ist der 15.11.
lg babsi

Beitrag von pebbles-maus 21.10.10 - 22:50 Uhr

ja ich,... da kommt der fußabdruck der geburt von meiner kleinen hin .. oder die hand. ich weiß es noch nicht. natürlich mit namen. aber ich weiß die körperstelle noch nicht.

finde ja fuß und handgelenk gut, aber hand fällt wegen job und aua weg.. da wäre der fuß auch zu groß.. aber wie gesagt, ich bin mir da noch nicht sicher

knöchel finde ich auch gut, aber das soll hammer weh tun

lg pebbles-maus mit baby leonie (13 Wochen)#verliebt

Beitrag von darkangel1986 21.10.10 - 22:54 Uhr

Ich lasse mir im November meinen Rücken tattoowieren. Motiv ist schwer zu beschreiben,aber mit Flugel etc. Und darin kommt auch der Nama von meinem Sonnenschein und sein Geburtsdatum. Es ist auch gleich so gewählt,das später Kind Nr.2 auch noch drin verewigt wird. Ich freu mich schon so darauf,nur die Schmerzen sind mir vom ersten Tattoo noch in Erinnerung:-(. Das geht vom Bauch uber die Hüfte bis zu den Rippen. Und ich kann nur sagen,Rippen tuen verdammt weh.

Liebe Grüße und Alle schön tapfer sein:-)

Beitrag von haseundmaus 21.10.10 - 23:05 Uhr

Hallo!

Ich habe ein Tattoo für meine Sternenzwillinge und für Lisa werde ich mir auch ein Tattoo stechen lassen. Das überleg ich mir aber derzeit noch, was genau usw.

Manja mit Lisa Marie, 13 Monate alt #sonne

Beitrag von adventicia 22.10.10 - 06:45 Uhr

Morgen!
Mein Mann und ich wollen uns auch tattowieren lassen! Wir haben die Familienplanung abgeschlossen und jetzt werden die 3 auf der Innenseite meines Oberarms verewigt!!! Aber wie genau das aussehen soll steht noch nicht fest. Da wird sich ganz sicher was schönes finden....

Lg
Nicole#herzlich

Beitrag von romance 22.10.10 - 08:04 Uhr

Guten Morgen,

mein Mann will eins stechen lassen, das chinesische Zeichen für Emma. Das sieht total süß aus und lässt sich von einem Freund, der gut zeichnen kann eins anfertigen. Ich muß dazu sagen, das mein Mann sonst ein Weichei ist in solchen Dingen, Schmerzen nein Danke. Aber nein, er redet davon schon vor ihre Geburt und meiner Schwangerschaft. Er ist fest überzeugt.

Und ich bin am überlegen, ich habe eher Angst vor den Schmerzen....

Und wenn würde es kleines Motiv werden.

LG Netti

Beitrag von pregnafix 22.10.10 - 09:20 Uhr

Namen und Geburtsdatum ist mir irgendwie suspekt, das wollte ich nicht. Ich würd mich auch komisch fühlen, wenn meine Mama meinen Namen und Geburtsdatum tattoowiert hätte...

Ich hab mir vor knapp 2 Wochen 2 Blüten an den linken Unterarm (Innenseite) tattoowieren lassen. Eine Große und eine Kleine :-)
Die Große steht für die Liebe zu meinem Mann, für unsere Ehe, Eltern- und Partnerschaft...
Die Kleine steht für unsere Tochter Miriam :-)

Beitrag von steffy24 22.10.10 - 09:52 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir den Fußabdruck meiner Tochter auf meinen Fußrücken tätoowieren lassen!
Das hatte ich mir schon ziemlich früh überlegt!
UNd was soll ich sagen, ich bin super zufrieden mit dem Tattoo und die Schmerzen waren auch auszuhalten!!
Sie war 4 Wochen alt als ich den Abdruck gemacht habe!
Vielleicht kommt auch noch der Name irgendwo mit hin-mal schauen!

Ich guck ma nach einem Foto!

lg stefi mit stella die hier meine Maus bearbeitet.....#augen