OVU neg. trotzdem ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von baby28587 22.10.10 - 06:28 Uhr

Gutten Morgen Mädels,

wer von euch hatte trotz negativem Ovu einen ES? ZS/ MS und Tempi würde passen. Letzten Zyklus hatte ich den ES auch erst an ZT 21.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/882914/541646

Liebe Grüße und Danke

Beitrag von emotionsflexibel 22.10.10 - 06:32 Uhr

huhu

ich hab den letzten ZK auch keinen positiven OVU gehabt, aber sicher nen ES, laut tempi und ZS

diesen ZK hab ich einen nicht ganz positiven OVU gehabt, passt aber mit 2 tagen danach tempi anstieg!

gibt ja frauen wo das LH einfach nicht so sehr steigt, daher werte ich im nachhinein meine OVU´s als positiv, wenn er nach den erhöhung wieder richtig negativ ist!


#winke

Beitrag von baby28587 22.10.10 - 06:38 Uhr

Aaaaah ok, verstehe. Dann ist das bei mir auch so gewesen würd ich sagen. Er war schon fast positiv und nun ist nix mehr ^^

Danke dir :)

Beitrag von lichterglanz 22.10.10 - 06:37 Uhr

Guten Morgen,

Ich denke die Ovus sind eine Unterstützung. Ausschlaggebend ist aber die Temperatur. Heute war ein leichter Anstieg, das könnte echt der ES gewesen sein. Da hilft nur die weiteren Tage abzuwarten. Dann sieht man wie sich die Tempi entwickelt. MuMu ist auch weich und offen- ich finde das deutet schon auf den ES hin.

Ich würde vorsichtshalber heute nochmal ein Bienchen setzen - man kann ja nie auf den Tag genau den ES sagen - höchstens vermuten.

Ganz viel Glück #klee
Lichterglanz