Was können eure Kleinen mit 18 Monaten alles sagen??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ninast83 22.10.10 - 07:27 Uhr

Würde mich mal interessieren?
Lg

Beitrag von jeannine1981 22.10.10 - 07:49 Uhr

Hi,

wir kamen zum Kitabeginn mit 17 Monaten auf 35 Worte und einige Namen.

Bsp.

Auto
Ball
heiß
Mama
Papa
Oma
Opa
Tanti
Haus
Ect.

Heute quatscht sie einen schon in Grund und Boden.

Lg
Jeanninre und Lena 31 Monáte

Beitrag von unsicher8981 22.10.10 - 08:26 Uhr

Mein Sohn ist 17 Monate alt.
Ich kann gar nicht mehr zählen, was er schon alles sagt, aber einige Worte sind sooo süß, am besten gefällt mir:
Gagao (Kakao)
Dagdoa (Traktor)
und
Kigaga (Kindergarten)

Moni mit Simon (der einem auch gerne mal ein Ohr abquatscht)

Beitrag von blucki 22.10.10 - 08:04 Uhr

hallo,

unsere tochter ist genau 17 monate und spricht eher wenig (gemessen an ihrem bruder damals).

sie sagt:

papa (das kam zuerst)
mama
wawa (alle tiere sind wawas)
ja
nein und
heiß

ihr bruder hat damals zu dem zeitpunkt viel mehr gebabbelt. dafür hat er sich viel später bewegt. sie ist total flink. kletter bei uns im garten schon lange auf die große rutsche (an einem großen spielturm). ist mit 9 monaten schon an den möbeln entlang gelaufen (ihr bruder konnte sich erst mit 12,5 monaten hinsetzen und hat da auch erst mit dem krabbeln angefangen).

du siehst also, jedes kind ist anders und vor allem. die lernen alle irgendwann sprechen und laufen. jedes halt zu seiner zeit.

lg
anja

Beitrag von pretty-mama 22.10.10 - 08:18 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 19 Monate und kann diese Wörter:

Mama
Papa
ja
nein
heiß
Eis
sitzen
Puppe
WauWau
Laura (jaja)
essen
Kaka:-p
ausziehen
Schlüssel
raus
Diddi ( Schnuller)
Wo is es
Haare
Gurke

Ich glaub das war es schon:-)

lg Tanja

Beitrag von a79 22.10.10 - 08:26 Uhr

Mein kleiner Sohn ist jetzt 19 Monate und sagt:

Mama
Papa
Joga (Jonathan, sein Bruder:-p)
Oma
Opa
Elli (seine Tagesmutter)
lecker
luller (Schnuller)
slüssl (Schlüssel)
Arme
Finger
hoch
raus
Jacke
Hose
Body
Sue (SChuhe)
azieh (anziehen)
Ja
Nein
Wauwau
Fer (Pferd)
Gackgack (Ente)
Hallo
düss (Tschüss)
Jogu (Joghurt)
Esse (Essen)
Diggi (Trinken)
Kakau (Kakao)
Auteh (aufstehen)
fertig
alle
leer
Ab i ba ( Ab ins Bad)
Popo
Pepi (Penis;-))

Kurzum, eigentlich schwätzt er alles nach wie ein kleiner Papagei:-D

LG

Andrea

Beitrag von qrupa 22.10.10 - 08:38 Uhr

Unsere Tochter war bis kurz nach ihrem zweiten geburtstag extrem redefaul. mehr als

ja
nein
da

hat sie nicht gesagt. Und dann kurz nach der U7 gibg es dann Schlag auf Schlag

Beitrag von .4kids. 22.10.10 - 09:30 Uhr

20 Monate

Mama
Aua
Baba

Er ist Redefaul#rofl

Beitrag von froehlich 22.10.10 - 11:14 Uhr

KLASSE!!!!!!!!! Ich LIEBE diese Kids, die sich nicht ins Schema "F" pressen lassen! Und Mütter, die so gelassen trocken reagieren wie Du! Super!

Beitrag von lina007 22.10.10 - 11:26 Uhr

Oh ja, das beruhigt mich gerade ungemein bei so vielen kleinen Sprachgenies :-). Meiner ist genauso faul, während mein Großer da schon motivierter war. #herzlich

LG Lina

Beitrag von forever 22.10.10 - 09:38 Uhr

Hallo

also unsere Tochter ist auch 18 monate und kann schon ganz viel sagen. Sie kann sogar schon ganze sätze sagen wie zb
bimmel, bammel, bommel, die katze schlägt die trommel 4 kleine Mäuse tanzen in der reihe und die große erde donnert mit dabei! ichbin echt erstaunt was sie kann in dem alter. selbst in der spielegruppe staunen sie immer über unserePuppe wie die quasseln kann.
dann sagt sie natürlich auch
papa
mama
oma
opa anrufen
katze
lucy (Hund vom Onkel
Samson (hund vom Opa)
lieb
kuki (ihr schnuller und gleichzeitig ihr schnuffeltuch)
Auto
Lkwen (LKW)
Bus
blumen
Turm zeigt der papa jeden tagwenn die spazieren gehen
kinder
ball
flieger
zeppelin den sieht sie immer bei der oma
scchildkröten (wir habenwelche)
woopi (unsere katze)
donna (auch unsere katze
gismo (dito)
und noch einiges mehr aber manchmal kann sie den wortlaut nicht richtig aussprechen
abersie kann auch schon lieder singen
wie La, le, lu nurder mann im mond schaut zu
oder Funkel, funkel kleiner stern, achwas hab ich dichso gern

aber dafür ist sie aber auch erst alleine mit 14 monaten gelaufen vorher nur mit an den händen.

lg Debbie mit Savannah unser kleines plappermaul

Beitrag von rehlein79 22.10.10 - 12:17 Uhr

Hallo,

deine Tochter kann den Satz: bimmel, bammel, bommel, die katze schlägt die trommel 4 kleine Mäuse tanzen in der reihe und die große erde donnert mit dabei! sprechen????

Tut mir leid, dass glaub ich nicht..

Aber ich vergaß.. meine Tochter liest mir auch jeden Abend aus dem Brockhaus vor.. #augen

Beitrag von sabati 22.10.10 - 13:00 Uhr

Lol #rofl

Beitrag von ch4you 22.10.10 - 13:48 Uhr

#pro deine auch ???#winke:-p

Beitrag von snak77 22.10.10 - 16:41 Uhr

Ja, ja, ist schon klar. Klapp Dein Märchenbuch wieder zu.

<<<< abersie kann auch schon lieder singen
wie La, le, lu nurder mann im mond schaut zu
oder Funkel, funkel kleiner stern, achwas hab ich dichso gern <<<<<

Du bist wahrscheinlich so eine, die gern einen Einstein zu Hause hätte, oder?

PS: Ach so, fast hätte ich es vergessen: Mein Schatz, heute 15 Monate, ist heute das erste Mal mit unserem Audi Q7 gefahren. Bis zum Mond und wieder zurück.....#rofl

Beitrag von natascha88 22.10.10 - 09:43 Uhr

Lukas sagt:

Mama
Papa
Lallo (Hallo)
Oma
Opa
Ela (Daniela, Kindergärtnernin)
Plepl (Nachname der Kigä)
Pluplo (Duplo)
ei ei (streicheln)
Baum
baun (Bausteine bauen)
Pipi
Uhr
ja
Ball
aua
Papapei (Papagei)
Tita (Tiga)
Dadadu (Kakadu)
Sch (Schinken)
Mmmmm (Auto brummt)
du du du #nanana (er schimpft und bewegt dabei den Zeigefinger#rofl)

dazu kommen Tierlaute wie:
piep piep (Vogel)
papapap (Ente)
wauwau (Hund)
"grunzen" (Schwein)
muh (Kuh)

Da ihm Babyzeichen beigebracht haben, kann er sich noch sehr vil mehr audrücken, er kann dazu noch etwa 40 Babyzeichen mit denen wir ihn dann ganz gut verstehen können.

Teilweise versucht er auch 2-Wort Sätze wie "Hallo Papa" "Oma pipi" oder mit Babyzeichen verbunden "Papa schläft".

Lg,
Natascha mit Lukas (*26.3.09)

Beitrag von criseldis2006 22.10.10 - 09:52 Uhr

Hallo,

Helena spricht:

Mama
Baba
Baaaaa (Bär)
Nee

LG Heike

Beitrag von miau2 22.10.10 - 10:03 Uhr

Hi,
Mit 18 Monaten: Mama, Papa, Danke, Wauwau.

das wars so ziemlich.

Inwzischen ist unser Kleiner 22,5 Monate, und er spricht 2- und 3-Wortsätze und hat einen Wortschatz von ca. 50-60 Wörtern, und es kommen täglich neue dazu (nicht nur nachgeplappert, sondern auch in Gebrauch, auch von sich aus).

Viele Grüße
miau2

Beitrag von hilde78 22.10.10 - 11:12 Uhr

Emil, 15 Monate, spricht inzwischen fast alles nach und auch sein aktiver Wortschatz ist groß. Das ganze ist der Krippe zu verdanken, in die er seit September geht. Vorher kamen schon auch einige Worte, aber so richtig zu plappern fing er dort an.

Jetzt ist es schon witzig und manchmal auch sehr erstaunlich, was er alles kann.

Beitrag von anyca 22.10.10 - 11:26 Uhr

Mama, Papa, ja, aua, aaaam (haben!), wauwau, gagagak, bwwww (Auto)

Beitrag von ea73 22.10.10 - 13:13 Uhr

Meine Kleine ist 17 Monate und kann folgende Wörter:

Mama
Papa
Oma
Opa
WauWau
Katze
Ball
heiß
Tee
Auto
Kaka
Pipi
Pups
Stuhl
Tisch
Blume
Wasser
Schuhe
Socken
etc.

Sie spricht auch hin und wieder Zweiwortsätze...

Ich befürchte, dass sie uns bald die Ohren abkauen wird.

VG, Andrea

Beitrag von sommerrain 22.10.10 - 14:28 Uhr

Bei uns ist es mit knapp 17 Monaten schon extrem viel wie ich finde.
Mein Sohn versucht auch alles nachzusprechen und ich lese ihm viel vor und spreche auch viel mit ihm.

Er kann schon fast alle Tiere benennen, wobei manche natürlich noch etwas undeutlich, aber für mich gut zu verstehen.

Er sagt auch schon so mini Sätze wie.. Papa nicht da, oder noch ein Auto, wenn er zum Bsp. mehrere Autos sieht.

Das witzigste was er sagen kann sind Ordner ;-) weil ich ihm immer verbiete da ran zu gehen und Paketmann#hicks, naja, vermutlich bestelle ich zu viele Pakete.

Sonst auch die gängigen Sachen wie

Ja
Nein
Mama
Papa
Oma
Opa
Ente
Hase
Bär
Katze
Wein ( Schwein )
Kuh
Mäh ( Schaaf )
Tiger
Affe
Papagei
Ige ( Igel)
Eisbär
Öwe ( Löwe )
Huhn
Maus und Mäuse

Banane
Appe ( für Apfel )
Blume
Baum
Sonne
Sterne
Mond
Auto
Hammer
Säge
Ba ( für Ball )
Mieee ( für Milch )

heiß
leer
ka ( für kalt)
Tatütata
an
aus
neu
weg
nicht da

und dann noch etliche Sachen die dann aber noch recht undeutlich sind
wie z. bsp. Totoa ( für Motorad ;-) ) oder Adiade ( für Schokolade ) und der Flamingo im Zoo hieß neulich Adigomo#rofl

Wir können uns schon fast richtig unterhalten. Das finde ich total schön.

LG Rhea mit Plapperzwerg Adrian

Beitrag von mausimaus1281 22.10.10 - 23:07 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist jetzt fast 20 Monate alt und kann auch schon sehr, sehr viel und gut sprechen... Das kommt sicherlich auch daher, dass ihre große Schwester (3,5 J.) den ganzen Tag ohne Punkt und Komma redet ;-)

Die Kleine Sagt zum Bsp.: "Mama macht das" oder "Ich auch Rabi essen" (Rabi=Kohlrabi) oder "was war das?" oder "alleine Schuhe anziehn" wobei die meisten Sätze mit "ich auch ... " anfangen: ich auch schaukeln, ich auch laufen, ich auch malen...

Wörter zählen ist nicht mehr möglich, mit 16 Monaten kamen wir schon auf über 300 Wörter. Mittlerweile gibt es fast nichts mehr, was sie nicht bennenen kann. Natürlich spricht sie nicht alles perfekt aus, aber das meiste können auch Außenstehende relativ gut verstehen.

Meine Große hat auch schon sehr früh viel und deutlich gesprochen, scheinbar haben meine Kinder das Sabbel-Gen. Ich frag mich nur woher... ;-)

Ich weiß, dass es hier viele Leute gibt, die das nicht glauben können. Es ist aber wirklich so!!!

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend!

LG, Mausimaus