Infogespräch "Adoption" und total aufgeregt

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sumsifast 22.10.10 - 08:05 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Nun haben wir uns also doch entschlossen, den Schritt zur Adoption in Betracht zu ziehen. Heute ist es so weit und wir wollen uns beim Amt über die verschiedenen Möglichkeiten und Aussichten erkundigen.

Ich bin soooo aufgeregt - bitte denkt an mich!

Werde bei Gelegenheit berichten,
Liebste Grüße
Sumsi #herzlich

Beitrag von chinchilla0581 22.10.10 - 08:37 Uhr

Hallo Sumsi,

hey kann ich verstehen. Interessiert mich auch total!

Kannst du mir bitte schreiben wie es war? Wenn es nicht zuviele Umstände macht?

Viele grüße
chinchi

Beitrag von sumsifast 22.10.10 - 13:46 Uhr

Hallo Chinchi!

Danke für deine liebe Nachricht. Das Gespräch haben wir sehr unterschiedlich wahrgenommen. Leider wurden wir nicht von dem Sachbearbeiter betreut, der uns den Termin gegeben hat. Der hat uns vergessen und hatte dann keine Zeit #schmoll

Die Dame, die uns über die grundsätzlichen Möglichkeiten informiert hat, was sehr sehr nett, leider nicht ganz so kompetent. Wir haben trotzdem noch alle Fragen beantwortet bekommen. Wir haben zwei Fragen bei ihr deponiert. Die hat versprochen nach zufragen und hat uns noch bevor wir daheim waren zurück gerufen.

Den Antrag musste wir nich sofort ausfüllen. Wir haben dazu Info-Material bekommen und können den Antrag zu Hause in Ruhe ausfüllen.

Wenn du konkrete Fragen hast schreib mich bitte über VK an. Ich kann nur empfehlen sich wirklich an der richtigen Stelle zu erkundigen. Es wird so viel über Adoption und Pflegekind geschrieben, nicht alles entspricht der Realität. Für uns war nach dem Besuch sofort klar, dass wir zurzeit kein Pflegekind möchten - wir sehen uns dieser Lage nicht gewachsen. Den Antrag auf Adoption werden wir nächste Woche zur Post geben ;-)

Alles Liebe
Sumsi #klee

Beitrag von lisa890 22.10.10 - 09:08 Uhr

Guten Morgen,

wir kennen uns zwar (noch) nicht...

Ich freue mich trotzdem sehr für Euch dass Ihr Euch für diesen Schritt entschieden habt. Und auch ich würde mich freuen wenn Du bei Gelegenheit darüber erzählst.

Viel Glück für das Gespräch heute!

LG lisa890

Beitrag von sumsifast 22.10.10 - 13:48 Uhr

Hallo Lisa!
Danke für deine aufmunternde Nachricht. Das Gespräch haben wir sehr gut überstanden. Wir sind voll motiviert den Weg zu gehen und werden den Antrag auf Nationale und auch auf Internationale Adoption nächste Woche abschicken.

Wenn du konkrete Fragen hast schreib mich bitte über VK an.

Alles Liebe
Sumsi #klee

Beitrag von miss_manu 22.10.10 - 10:55 Uhr

Hi!

Viel viel Glück heute bei dem Gespräch. Auch für uns wird Adoption immer vorstellbarer. Würde mich ebenfalls freuen, zu erfahren, wie das Gespräch war.
Alles Liebe,
Manu

Beitrag von schneewittchen0803 22.10.10 - 11:43 Uhr

Hallo Sumsi,
ich denk ganz fest an Dich! Wird bestimmt spannend.
Bitte schreib mir doch auch, wie so ein Gespräch verläuft. Wäre nämlich auch ne Option für uns.
Dann viiiiel Glück

Bis dann,
Schneewittchen#winke

Beitrag von jo-hanna- 22.10.10 - 11:46 Uhr

Hallo Sumsi!

Wünsche euch von #herzlichen ein gutes Gespräch und hoffe dass ihr einen guten Sachbearbeiter habt... Wir haben da leider sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht. ABER es gibt auch viele wirklich nette.
Wir sind inzwischen seit Juni anerkannte AdoBewerber.
Wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben.

Alles Gute,
Johanna #klee

Beitrag von darismama 22.10.10 - 13:29 Uhr

Hallo Sumsi,
alles erdenklich Gute und viel#klee für das 1. Gespräch. Das ist eine sehr gute Entscheidung, ein Kind anzunehmen. Wir haben auch 2 Kinder angenommen und sind sehr dankbar und glücklich. Wir hatten so viele neg. ICXY s und wollten aber unbedingt eine Familie, ihr werdet es nicht bereuen.
Liebe Grüße Meike

Beitrag von anmabr 22.10.10 - 13:36 Uhr

Liebe Sumsi,

wäre schön bei Gelegenheit zu hören wie es war. Drück dir fest die Daumen.

#herzlich anmabr

Beitrag von danimitben 22.10.10 - 18:39 Uhr

Liebe Sumsi,

ich wünsche euch ein gutes und informatives Gespräch. Unsere ersten Gespräche waren immer sehr deprimierend, aber das hat uns nicht abgehalten.

Im November letzten Jahres haben wir mit dem Bewerberverfahren begonnen, am 31.05. war unser Abschlußgespräch und seit dem 03.08.2010 lebt unsere kleine Lara bei uns.

Es ist schwierig in Deutschland ein Kind zu adoptieren, aber es ist ein Weg den man nutzen sollte. Und ich glaube fest daran dass auch ihr euer Wunder irgendwann in den Armen haltet.

Ich drücke euch feste die Daumen und immer positiv denken ;-)

Alles Gute
DANI mit BEN im Herzen und Lara im Arm
http://www.ben-sternenkind.de

Beitrag von schwesters2003 22.10.10 - 21:11 Uhr

Hallo Ihr leiben,
wünsche dir auch viel Glück bei dem Gespräch!!!
Möchte ja nichts negatives schreiben, doch damit haben wir nicht viele Gute Erfahrungen gemacht...
Beim ersten Gespräch, wurden wir sehr nett begrüßt, der erste Satz lautete; Sie sind ja noch sooooo Jung, ich war 25J mein Mann 31J.
Da die letzte künstlich Befruchtungca. 6 Monate her war, sollten wir uns erst 6 Moante später melden, haben wir getan , weitere 3 Monate hat es geaduert, einen Termin zu bekommen...
Die ganze Tortour dauerte knapp 2 Jahre, bis wir für geeignet erklärt wurden...
Danach, bagann das lange warten...Wenn sie sich nicht melden, muss man alle 2 Jahre zum Amt kommen und den Vertrag mit einem Gespräch verlängern....
Im nachhinein habe ich gedacht, es wäre einfacher gewesen einem Pflegind ein schönes zu Hause zu geben, gibt auch viele, die auf Dauer bleiben, nur nicht adoptiert werden dürfen...
Sollte man wenn es zu lange dauert auch mal in Erwägung ziehen....

GLG Inez