Welche Tees und woher (geburtsanregend)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kissmet81 22.10.10 - 08:22 Uhr

Hallo,

nun möchte ich mein Glück dochmal mit den bekannten Tees versuchen die ja geburtsanregend sein sollen. Welche aber waren das nochmal und woher bekommt man sie? Apotheke, Reformhaus, Drogerie???

LD,
kissmet81 - 38 SSW

Beitrag von michaela0705 22.10.10 - 08:32 Uhr

Aus der Apo...
Himbeerblättertee ( ab der 35.SSW tgl 1-2 Tasse mit je 1 Löffel) um alles Weich zu machen und/oder Geburtsvorbereitungstee

50 g himbeerblätter
25 g schafgarbenkraut
25 g brombeerblätter
25 g frauenmantelkraut

den trinkt man dann wie folgt:

37. + 38. SSW, täglich 1 Tasse mit 1 Teelöffel
39, + 40. SSW, täglich 2 Tassen mit 2 Teelöffeln


LG, Micha,
die bestimmt 3 oder 4 Tassen Himbitee trinkt weil er so lecker ist ;-) (Hebi sagt das ist ok :-D)

Beitrag von supermami75 22.10.10 - 09:10 Uhr

- Yogitee - FrauenBalance
Zutaten:

Himbeerblätter, Süßholz, Eisenkraut, Zimt, Zitronenmelisse, Ingwer, Thymian, Lavendel, Oregano, Kardamom, schwarzer Pfeffer, Nelken


- Hirtentäschelkraut zum Tee aufbrühen

die beiden sollen wehenanregend wirken und zum weich machen des Muttermundes trinke ich seit der 35. SSW Himbeerblättertee. Dazu noch Heublumendampfbäder (die auch bei Rückenschmerzen ganz gut wirken, zumindest akut...)

Beitrag von supermami75 22.10.10 - 09:11 Uhr

achja, also ich hab mir alles in der Apotheke geholt, musste allerdings teilweise bestellt werden..