kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zapmama2003 22.10.10 - 08:28 Uhr

Hallo Mädels,

wir üben für das zweite Kind. Mein Zyklys ist seit Jahre stabil 26 Tage. Überfällig ohne Grund war ich noch nie. Nun am Sonntag war mein NMT, Montag und Dienstag habe ich negativ getestet. Nur meine Tage kommen einfach nicht.... Weiß nicht was ich denken soll. Hat schon jemand was davon gehört, dass man trotz dem negativen SSt doch schwanger ist?

Meine Brüste sind schon langsam auf die Größe XXXL geschwolen,#schock hab Ziehen im Bauch und Rücken. Hatte paar Pickel bekommen aber die sind mittlererweile auch schon wieder weg und meine Tage immer noch nicht da...

Weiß nicht was ich denken soll#zitter

ps: bei meiner Tochter vor 6 Jahre habe ich an NMT getestet und er war sofort fett positiv.#verliebt

Beitrag von majleen 22.10.10 - 08:30 Uhr

Auch wenn er über Jahre immer gleich lang ist, kann es mal so sein, daß sich der ES nach hinten verschiebt. Hast du denn ein ZB?
Ich würde noch ein paar Tage warten und dann einen neuen Test machen. Viel Glück #klee

Beitrag von zapmama2003 22.10.10 - 08:34 Uhr

Hab noch kein ZB. Wir sind erst im 1. ÜZ und ich dachte wir versuchen es so auf gutes Glück. Hab bei meiner Tochter damals auch so gemacht und im 2. ÜZ #schwanger geworden. Ich habe beschlossen, wenn ich bis Weihnachten immer noch nicht #schwanger bin werde ich mit dem Tempimessen anfangen. #herzlich

Beitrag von majleen 22.10.10 - 08:37 Uhr

Kann ich gut verstehen. Wir haben im 1 Jahr auch nichts gemacht, bis auf Persona, den hatte ich noch von der Verhütung.

Viel Glück #klee