Nachts...Schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fjordi 22.10.10 - 08:56 Uhr

Habe nachts immer so Schmerzen in der Hüfte, da man ja auf der Seite schlafen soll. Nicht dramatisch, hält einen aber irgendwie vom Schlafen ab und es zieht bis i ndie Beine so wie leichte Muskelkater, nicht Ischias oder so. Was ist das und was kann man evtl. dagegen tun? Weiß gar nicht mehr wie ich liegen soll! Auch das Stillkissen zwischen den Beinen hilft nix, wälze mich nur hin und her... :-[

LG!

Beitrag von beat81 22.10.10 - 09:02 Uhr

Huhu,
ich weiß was du meinst, das hatte ich leider auch am Ende der Schwangerschaft. Da kann man außer Stillkissen eigentlich nicht viel weiter machen als einfach nur noch durchzuhalten. Mich hat das auch immer vom schlafen abgehalten und auf der CTG-Liege war es immer ganz schlimm. Denk daran dass du es bald geschafft hast #liebdrueck

LG

Beitrag von mama21783 22.10.10 - 09:07 Uhr

Ich kenn das auch alles...
Hab dann am Ende der SS nen Kissen unter den Bauch geschoben und nen Handtuch ins Bett under die Hüfte gelegt (oder ein Teppich, hauptsache dick und weicher).
Aber was anderes gibt es leider wirklich nicht. War dann froh als es vorbei war.
Bein CTG durfte ich immer sitzen weil mir so schlecht wurde.

LG