Frage wegen Hochstuhl

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nienicht 22.10.10 - 09:22 Uhr

Hallo ihr alle,

also mein Kleinster ist fast 21 Monate alt und er isst wie ein kleines Ferkelchen #schein also er sitzt noch in seinem Hochstuhl mit Tischchen drann, aber ich frage mich, ob er vielleicht besser isst wenn das Tischchen ab ist, und er bei uns direkt mit am Tisch isst.

Ab wann habt ihr damit angefangen? Ups bei meinen Großen weiß ich es nicht mehr #hicks

Lieben Gruß
nienicht

Beitrag von tinar81 22.10.10 - 09:27 Uhr

Also Viktoria ist jetzt 24 Monate und wir haben vor kurzem den Tisch weggemacht. Einfach weil sie schon groß genug ist. Ihr Bruder hat in dem Alter schon auf dem normalen Stuhl gesessen und es hat super funktioniert.

Allerdings müssen wir jetzt bei Viktoria total aufpassen, weil sie so mal ganz schnell oben auf der Sitzfläche steht wenn Mama blos mal schnell noch was zu trinken oder essen holt...

Alleine sitzen lassen funktioniert so nicht mehr.

Lg Martina

Beitrag von lynley 22.10.10 - 09:39 Uhr

Huhu,

unser Hochstuhl hat gar kein Tischchen vorne dran, somit sitzt meine Tochter seit Beginn ihrer Hochstuhlzeit direkt mit am Tisch.
Bei ihrem Platz liegt ein Plastiktischset, um unseren Tisch etwas zu schonen.
Es klappt wirklich gut...

Grüße, Lynley

Beitrag von nienicht 22.10.10 - 09:48 Uhr

Hallo,

Danke ihr beiden, also Timo bekommt es hin, obwohl er angeschnallt ist, sich loszuwinden, fragt mich nicht wie er das macht, haben es schon so fest gemacht, aber er kommt da raus #kratz und er klettert auch immer auf das Tischchen.
Ich denke mal wir werden es dann heute mal probieren und das Tischchen abmachen.
Oh weia, habe schon Angst das er noch mehr Blödsinn macht.

Lieben Gruß
nienicht

Beitrag von lynley 22.10.10 - 09:54 Uhr

Huhu,

bei unserem Hochstuhl gibt es gar keine Anschnall-Vorrichtung *g.
Meine Maus schafft es sich im Autositz aus den Gurten rauszuwinden, da frag ich mich auch 'wie schafft sie das?!'.
Kleine Entfesslungskünstler....

Grüße

Beitrag von flammerie07 22.10.10 - 10:47 Uhr

ähm, wir hatten nie einen tisch :-P außer unseren großen ;-)

mein sohn isst sehr ordentlich und falls er mal kleckert, ruft er schon "MAMA! Oh Oh!" und meint damit, dass ich das bitte wegmachen soll #rofl... jaja, mein ordnungsliebendes Kind - wär ja sooo schön wenn´s so bleiben würde.

Beitrag von nienicht 22.10.10 - 10:58 Uhr

Hallo,

wow, da kannst du von Glück reden, ich habe das Gefühl bei
jedem Kind wurde es schlimmer, aber der Kleinste übertrifft sie
ALLE! So was habe ich noch nicht gesehen, er isst wirklich mit Händen und Füßen und mit dem Kopf, zum Schluß wird der Teller sogar manchmal noch auf den Kopf geschmiert #schock ehrlich das ist soooo ekelig, wir gucken beim essen schon alle gar nicht mehr hin, weil einem das den Appetit wirklich verderben kann #nanana
Hoffe es wird IRGENDWANN mal besser #schmoll

Lieben Gruß
nienicht

Beitrag von dentatus77 22.10.10 - 14:17 Uhr

Das hat Stina genau ein Mal gemacht. Schwupp, da war das leckere Essen weg. Sie hat es nie wieder gemacht!
Liebe Grüße!