Ich nehme so schnell zu!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 110385 22.10.10 - 09:39 Uhr

Guten Morgen Mädels!!!

Nachdem ich mich wieder heute morgen gewogen habe, hab ich schlechte Laune bekommen #aerger
Bin jetzt in der 30.SSW. und hab 12 Kilo bis jetzt zugenommen. Aber was mich momentan sehr verwundert ist, dass ich in der Woche 1-2 Kilo zunehme trotz ganz normaler Ernährung#gruebel!!! Klar esse ich auch mal was Süßes, aber ich achte immer darauf das es in Maßen bleibt. Gestern morgen hab ich zum Beispiel ein halbes Kilo weniger gewogen wie heute. Obwohl ich nicht mehr gegessen habe. Morgen ist es dann wahrscheinlich wieder ein halbes Kilo mehr. Und so sammeln sich die Kilos in Windeseile #schwitz

Versteht mich bitte nicht falsch..... ich weiss das das Wichtigste das Baby ist und ich bin total dankbar darüber schwanger geworden zu sein! Und mich nerven auch Frauen die sich die ganze Schwangerschaft über nur von Salat ernähren.

Aber langsam frage ich mich wirklich, ob meine schnelle Gewichtszunahme nicht an was anderem liegt wie z.B. Schilddrüse oder SS-Diabetes #gruebel

Möchte jetzt gerne von euch wissen, ob ihr auch so schnell zu nimmt - trotz normaler Ernährung??

Beitrag von 2008-04 22.10.10 - 09:43 Uhr

Eillkom´men im Club, ich bin 24 ssw und hab bis jetzt 14 kilo zugenommen#aerger
Ich muß aber euthirox nehmen für die schilddrüse.
In keiner ss hab ich so extrem zugenommen.

Also ich fidn dein gewicht für die 30ssw vollkommen ok.

lg Antje

Beitrag von 110385 22.10.10 - 09:46 Uhr

Ich finde 12 Kilo für die 30.Woche auch nicht soooo viel. Aber mich verunsichert das ich zur Zeit so schnell zunehme. Wenn ich weiterhin in einer Woche 1-2 Kilo zunehme dann..... #schwitz

Kenne das von meiner ersten SS nicht. Daher hab ich auch schon an die Schilddrüse gedacht weil ich vor zwei Jahren keine so guten Schilddrüsenwerte hatte. Aber nichts was behandelt werden musste.

Kannst du mir vielleicht sagen, wie man das merkt wenn die Schilddrüse nicht ok ist?

Beitrag von 2008-04 22.10.10 - 09:48 Uhr

Das merkst du nicht, ich hab zumindestens nichts gemerkt.
Das untersucht aber der fa bei der blutuntersuchung mit, also geh ich davon aus wenn dein fa bis jetzt nichts sagte das da alles paßt.

Schau mein wert war nicht io und ich hab zugenommen, jetzt paßt er und ich nehm immer noch zu.

Beitrag von 110385 22.10.10 - 09:52 Uhr

Wusste gar nicht das das der FA bei der Blutuntersuchung mit untersucht.

Danke dir :-)

Beitrag von lilli1980 22.10.10 - 09:45 Uhr

Hu hu #winke

Als ich das letzte Mal beim Arzt war (29+3) hab ich auch 12,1 Kilo mehr gewogen #schock
Ich mach mir auch ständig einen Kopf um mein Gewicht und dabei versuch ich schon ein wenig auf die Ernährung zu achten. Bei mir ist es so, dass ich nachmittags gerne mal ein Stück #torte esse, dann abends aber auch mal nur einen Salat. Trotzdem nehme ich zu und zu und zu.....
Ich frage mich wo das die letzten Wochen wohl noch hinführen soll #zitter

LG, Lilli

Beitrag von -.jacky.- 22.10.10 - 09:46 Uhr

Huhu,
Bin in der 23.SSW und habe auch schon 12kg zugenommen #aerger

Beitrag von mama21783 22.10.10 - 09:46 Uhr

Also so schlimm find ich deine Gewichtszunahme auch nicht, hab auch immer zwischen 8 und 12 kg zugenommen

Beitrag von darling1982 22.10.10 - 09:47 Uhr

Guten Morgen!

Also ich hatte das in meiner ersten SS auch (hatte da gerad erst nachgeschaut) Meine Schilddrüse und auch Zucker wurden getestet, war alles in Ordnung...

Die Babys legen ab dem Zeitpunkt nochmal richtig Gewicht zu und Wasser hat sich bei mir damals auch erst ab da eingelagert....

Ich und das Baby waren schon richtige "Brummer" :-D aber es war alles ok und letztendlich auch gut so...

evtl. solltest Du mal schön Reis essen, dann geht Wasser ein bissl Weg...

Wenn Du Dir solche Gedanken machst, ruf doch einfach mal Deine Hebi an... ;-)

Aber ich denke nicht, das Du Dir da Sorgen machen musst...

LG

Beitrag von lunes 22.10.10 - 09:47 Uhr

hast du vielleicht in den letzten tagen mehr wasser eingelagert...das wiegt ja auch.....

wiegst du dich taeglich?

wuerde ich lassen das macht dich nur verrueckt.
es reciht aus wenn du alle 3/4 wochen beim fa gewoegen wirst und wenn die sagt es ist alles ok ist es ok.

lg annika

Beitrag von 110385 22.10.10 - 09:50 Uhr

Hab gar keine Wassereinlagerungen!!! Nicht mal ein bischen was ich sehen würde.

Leider wiege ich mich etwa alle zwei Tage #augen Hab sonst einfach Angst den Überblick zu verlieren. Möchte schließlich irgendwann wieder in meine alten Hosen passen ;-)

Beitrag von lunes 22.10.10 - 09:54 Uhr

wieviel hast du denn vor der ss gewogen und wieviel jetzt?

Beitrag von 110385 22.10.10 - 10:02 Uhr

Hab mit 57 Kilo angefangen und wiege jetzt 69,5 Kilo.

Aber wie bereits geschrieben: Mich verunsichert im Augenblick die schnelle Zunahme. Denn in der letzten Zeit ist es enorm (trotz normaler Ernährung).

Beitrag von lunes 22.10.10 - 10:13 Uhr

naja das gewicht denke ich ist noch im normal bereich.

knapp 12 kg

vielleicht hat dein baby gerade ein extremen wachstumsschub????

sprich doch sonst mal deine hebi an.

ss diabetis denke ich nicht. das bekommt man doch nur bei starkem uebergewicht oder??

Beitrag von minchen32 22.10.10 - 09:52 Uhr

Huhu,

12 Kg in der 30 SSW??? Freu Dich doch. Ich bin in der 26 SSW und habe schon 14 Kg zugelegt, da fange ich an mir Sorgen zu machen denn ich habe mit 73 gestartet und ich denke bis das Baby kommt werden da noch einige Kilos drauf kommen #zitter Man bedenke es kommt ja auch noch Weihnachten. :-[

Also mach dir da mal keinen Kopf und wenn dich verunsichert dass du zu schnell zu nimmst dann frag mal deinen Arzt.


LG Yasmin mit Bauchzwerg 25+6 #verliebt

Beitrag von 110385 22.10.10 - 09:54 Uhr

Ja das werd ich mal machen :-)

Oh ja..... an Weihnachten hab ich auch schon gedacht #schein#mampf

Beitrag von alchemillae 22.10.10 - 09:54 Uhr

Hi! #winke
Das mit dem Gewicht ist schon nervig. #zitter
Ich hatte das auch mal so um den Zeitraum wie Du. Da hat mein Körper plötzlich alles gespeichert, was er gekriegt hat. Und ich habe nie wirklich zu viel gegessen oder Fressatacken gehabt. Hat dann aber nach kurzer Zeit (ca. 2-3Wochen) auch wieder aufgehört. Hatte das Gefühl, dass mein Körper zu dieser Zeit einfach sein "Fettdepot" angelegt hat für später.

Oder lagerst Du vielleicht zur Zeit verstärkt Wasser ein oder hast Du Verstsopfung? Schau mal ob Deine Socken stärker am Bein abdrücken als sonst oder die Ringe nicht mehr passen...

Hab mir übrigens irgendwann angewöhnt höchstens 1x die Woche auf die Waage zu steigen und lieber zwischendurch mal in den Spiegel zu schauen. Wenn sich da nur alles um den Bauch rundet oder die Brust wächst und nicht die Beine oder Arme deutlich dicker werden, ist das Gewicht doch wurscht. (Für diese Erkenntnis hab ich allerdings auch sehr lange gebraucht)

Alles Gute weiterhin, #klee
alchemille #schwanger(ET-1)

Beitrag von 110385 22.10.10 - 09:59 Uhr

Hallo!

Wassereinlagerungen habe ich soweit gar keine!!

In den Spiegel schauen?? Ich hab das Gefühl das meine Oberschenkel und mein Po bald dicker werden wie mein Bauch #schock Ohne Witz - dort haben sich meine Kilos am meisten angesammelt #schmoll Auch meine Brüste sind so riesig geworden. Nicht schön :-(

Ich wiege mich deshalb regelmäßig damit ich den Überblick behalte. Aber wahrscheinlich wäre 1x die Woche wirklich besser (zumindest für die Nerven ;-) )

Beitrag von wuestenblume86 22.10.10 - 09:55 Uhr

Hallo!

Also wegen der Schilddrüse wurde ich zum Internisten überwiesen von meiner Ärztin .... scheinbar untersucht das nämlich nicht jeder Arzt automatisch selbst mit.

Ich habe das Problem mittlerweile selbst nur umgekehrt #schwitz Bauch wächst und dem kleinen Keks geht es prächtig aber ich nehme garnix zu...... bin mal gespannt was die am Montag bei der Kontrolle wieder sagen #gruebel

Beitrag von romyfa 22.10.10 - 10:29 Uhr

Hallo ich kenne es aus der dritten und jetzt vierten SS. Bei mir ist aber auch die Schilddrüse schuld.

ich wurde nach der 3. SS totaloperiert. Lebe jetzt also ohne Schilddrüse und muss zum Ersatz Medis nehmen.

Tja vielleicht kannst du es abklären lassen, machen kann man gegen die Zunahme allerdings nicht viel. Vielleicht beruhigt es dich zu hören, dass ich nach der dritten SS wieder alles abgenommen habe.

Und ein bisschen ist es auch Veranlagung.. Meine Kollegin hat viel mehr gegessen als ich und hat die ganze SS nur 6 kg zugenommen..

liebe Grüsse Karin

Beitrag von nata003 22.10.10 - 10:30 Uhr

Jeder Körper nimmt das Essen anders auf es muss nicht gleich heißen Süßes macht dick. Ich hatte während meine SS-ten kein Appetit auf garnix nur auf Süßzeug was ich auch Mengenweise tag täglich genascht hab und trotzdem nur 8 Kilo mehr auf der Wagge hatte. Also Essen wonach man Lust hat das ist ja das schöne an Schwanger sein#rofl hinterher muss man halt wieder an speck dran. Viel Glück

Beitrag von connie36 22.10.10 - 10:33 Uhr

na dann habe ich ja wohl echt glück bisher.
ich wiege von hause aus schon etwas mehr (100+) und habe das glück, das mein zwerg sich alles von mir schnappt.
ich habe in der ersten ss komplett nur 2 kg zugenommen, in der 2. ss hatte ich in der 38.ssw 3 kg weniger als in der 6. ssw und jetzt in der 3. ss habe ich bisher 700 gramm zugenommen. mich wundert das immer bei dem was ich esse. hatte zb. so einen wahnsinns lust auf chips in der 15-19.ssw. oder fleischsalat....aber es setzt nicht an.

lg conny 24. ssw

Beitrag von tekelek 22.10.10 - 10:44 Uhr

Hallo !

Ich habe bei den Antworten gelesen, daß Du ein Ausgangsgewicht von 57 kg hattest. Bei welcher Größe denn ? Vielleicht warst Du vor der Schwangerschaft etwas untergewichtig und Dein Körper braucht einfach die Reserven für die Zeit nach der Geburt und das Stillen ?
Ich hatte vor der ersten Schwangerschaft ein ähnliches Ausgangsgewicht und habe dann insgesamt 16 kg zugenommen. Vor der zweiten Schwangerschaft waren es 62 kg Ausgangsgewicht und ich habe etwas weniger zugenommen.
Nun vor der dritten Schwangerschaft hatte ich 65 kg Ausgangsgewicht (bei 1,70 m Größe) und habe bis jetzt nur 6 kg zugenommen ...

Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (5), Nevio (4) und Sohn Nr.2 (29.SSW)

Beitrag von 110385 22.10.10 - 11:08 Uhr

Hallo!
Ich bin 1,66 m groß und hab mit 57 Kilo angefangen.

Bei meiner ersten SS hab ich mit 54 Kilo angefangen und insgesamt 18 Kilo zugenommen. Allerdings ging das etwas langsamer mit dem zunehemen und ich hab wesentlich mehr gegessen. Hab da gar nicht aufs Gewicht geachtet!