Brauche euren rat

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von bergle85 22.10.10 - 09:44 Uhr

Hallo zusammen,

kurz zur Vorgeschichte:

Ich hab zum Geburtstag so ne Nudel "walze" bekommen von meinen Schwiegereltern :-D
So, nun kommen Sie am Samstag abend zum essen und haben gesagt, dass Sie natürlich gerne Nudeln hätten. Ist ja logisch.

So, nun eine Frage. Was könnte ich denn kochen? Ich will ein 3-Gang-Menü machen. Jetzt weiß ich noch gar nicht so richtig, was ich kochen könnte. Mir schwirrt so viel im Kopf herum. Also als dessert gibt es entweder Panna-Cotta oder Cremé Brüleé #mampf lecker!!!
Als Hauptspeise dachte ich irgendwie an Tagliatelle mit lecker soße oder so und als vorspeise vielleicht Ravioli gefüllt mit Käse oder Maultaschen oder so und die einfach angebraten??

Vielleicht wisst ihr ja super leckere Rezepte oder habt andere ideen??

Würde mich freuen.

Lg moni

Beitrag von accent 22.10.10 - 10:53 Uhr

Hallo,
zweimal Nudeln würde ich nicht machen. Wenn ich einen italienischen Abend mache, gibts bei mir warmen Blattspinat mit Olivenöl beträufelt und Parmesan drübergehobelt.
Oder Du machst als Vorspeise einfach einen leckeren Feldsalat mit Walnussöl-Senf-Dressing.
Als Hauptgericht vielleicht Schweinemedaillons mit einer schönen Rotweinsoße, glasierte Zwiebeln und dazu Tagliatelli und als Nachspeise passt Panna Cotta in diesem Fall super. Kannst Du auch sehr gut vorbereiten.
Linda

Beitrag von ladykracher68 22.10.10 - 10:57 Uhr

Hi moni,

Allso wenn ich die Walze einmal rausholen muß dann würde ich schöne selbstgemachte Spaghetti machen oder diese Maultaschen aber die werden doch nicht angebraten die kommen doch in eine schöne Gemüsebrühe.
Dieses Creme`Brülee`nimmst du das von Mondamin?

LG
Martina

Beitrag von bergle85 22.10.10 - 11:19 Uhr

Hallo Martina,

die Creme Brüleé mach ich selber :-D

Ja maultaschen angebraten mit zwiebeln dazu liebt mein freund. Das mag er soooo gerne. Darum dachte ich das.

Aber in Gemüsebrühe wäre auch super. Das mach ich.

In dem Fall gibt es als Vorspeise Maultaschensuppe als Hauptspeise Schweinefilet im Blätterteig mit Soße und Tagliatelle und dann Creme Blüleé.

Supi. Vielen Dank

Beitrag von ladykracher68 26.10.10 - 22:18 Uhr

Hi,

Könntest du mir das Rezept von der Creme Brülee" mal rüber schicken würd mich sehr freun

LG
Martina