würde gern fragen wo er letzte nacht war

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von herzschmerz...2te. 22.10.10 - 09:47 Uhr

ohne blöd rüberzukommen oder dumm dazustehen.

hallo#tasse

neubeginnende beziehung, zaghaftes annähern, leidenschaftliche küsse.

sehnsucht kommt in mir auf, wenn ich ihn nicht sehe oder höre und nach ewig langer zeit fühle ich in mir gefühle wachsen .
aber#kratz bis jetzt war es so, das wir uns wenig gesehen haben,
wenn dann fragt er nur spätabends ob ich noch rüberkomme.
wenn ich allerdings morgens bei ihm klingel und mir ein kaffee abhole, freut er sich sehr.
er arbeitet im wechsel morgens früh und spätnachmittags.

aber nie eine sms, nie ein anklingeln bei mir mal, nie eine anfrage oder nur so vorbeikommen oder anruf. außer spätabends ob ich nochmal rüberkomme. so, genaus der satz dann.
nun wünsche ich mir langsam eine echte ehrliche und feste beziehung und denke sehr nach über ihn . habe ihn gefragt was er über uns denkt . der könne sich mehr vorstellen mit uns .

nun war er einen abend bis 3 uhr nachts weg, ich hörte sein auto vor meinem fenster parken und ihn in seine wohnug gehen .
habe gar nichts gesagt und gefragt , schließlich kann er ja weggehen. fand es aber total blöd, das er nicht einfach erzählt .

letzte nacht ist er abends weggefahren und immernoch nicht zuhause .
bis mitternacht hatte ich gewartet, weil ich noch rüber wollte und ihn gerne sehen und in den arm nehmen und erzählen, das wir freitag oder samstag wegfahren .
er muss am nachmittag arbeiten, ich denke, er wird wohl mittags kommen und dann irgendwann zur arbeit fahren .#kratz

und am abend wohl eine sms senden ob ich rüberkomme.
also, traurig bin ich irgendwie, weil man doch erzählen kann, wenn man über nacht wegbleibt oder einfach mal ne sms schickt .
ich möchte nun wissen woran ich bin und nicht nur wieder in eine beziehung mit #sex landen , sondern nähe, liebe und einen partner .

soll ich ihn fragen ?
wie soll ich fragen ?
soll ich gar nichts sagen ?
glaube kaum, das er von selber was sagen wird .

ich bin dies WE mit den kindern weg . er weiß es noch nicht . ich wollte ihm das gestern abend erzählen , weil ich das gestern entschieden habe , wir müssen mal raus und können ein WE zu meiner schwester fahren .

was würdet ihr machen ?

Beitrag von frejas.sal 22.10.10 - 09:56 Uhr

Das schmeckt deutlich nach einer reinen Sexbeziehung....sorry, dass ich das so sagen muss. Aber ich glaube, das merkst du schon selbst.

#klee

Beitrag von herzschmerz.2te 22.10.10 - 10:34 Uhr

ja, hm, das denke ich ja auch .
aber selbst die sexbeziehungen waren liebevoller und haben sich gemeldet .
also, dachte ich wohl irgendwie , das er eben so ist und nicht der tolle gefühlvolle simsende mann ist .

wir können gut reden , er freut sich wirklich wenn er mich sieht , aber es kommt nichts weiter . kein gute nacht, kein guten morgen , auch kein anderes wort mal .
er meint, ich könne jederzeit rüberkommen . stimmt ja auch .
aber ganz ehrlich, egal wie jemand ist und denkt , man bemüht sich auch etwas und man bleibt nicht nachts weg ohne was zu sagen, wenn man grade beginnt eine beziehung aufzubauen .

vielleicht frag ich ihn gar nichts, vielleicht sag ich nur, das mir zuwenig rüberkommt von ihm und ich wohl mehr möchte . was antworte ich, wenn er von selber sagt, er wäre bei einem freund über nacht geblieben, weil sie abends zusammen hockten ? wenn überhaupt , wird er ja eh nichts anderes sagen .kann ja auch sein, aber kann auch nicht sein .
und wenn , grade dann würde ich es einfach nur so erzählen wenn ich dableibe und gute nacht wünschen .#kratz

weil, ich mir auch schwer vorstellen kann, das man sowas nun ganz übergeht und mich nur wieder küsst und sich freut mich zu sehen .

naja, wir fahren eh nachmittag los und ich weiß noch nicht , ob ich ihm sage das wir wegfahren und wohin , sondern einfach losfahre nun .
#danke

Beitrag von haifa 22.10.10 - 10:23 Uhr

Hallo,

ich habe den Eindruck, Du bist ein Lückenfüller.

Er schnippt mit dem Finger - und Du tanzt an.

Wenn er ehrliches Interesse an Dir und einer Beziehung hat, dann würde ich ihn zappeln lassen, damit er sich mal bewegt und Dich "erobert" - und schauen, ob er das tut.

Mache Dich rar und schaue, ob er selbst aktiv wird und halte Ausschau nach einem anderen Partner, der es ernstêr meint.

Ich würde gar nichts fragen und übers WE wegfahren und mich auch sonst nicht mehr so präsent halten.

Sonst bist Du schneller in einer F-Gemeinschaft, als Dir lieb ist und das möchtest Du ja nicht.

LG und viel Kraft
haifa

Beitrag von herzschmerz2te 22.10.10 - 10:40 Uhr

das tut ganz schön weh ,
das erste mal, das mir jemand was bedeutet , nach etlichen jahren .

aber es wird genaus so sein .

ich möchte es nicht . richtig . weil es mir nur ständig wehtun würde , wenn wir uns nur zum sex treffen und er noch kaffee mit mir trinkt und das wars im grunde genommen .und ich aber sehnsucht entwickel nach ihm und mehr mit ihm möchte .

ich dachte wohl , es kommt alles noch .
aber es kommt gar nichts .

Beitrag von lichtchen67 22.10.10 - 10:28 Uhr

Das ist keine neubeginnende Beziehung in meinen Augen, denn dann wäre es irgendwie... verbindlicher.

wenn ich richtig verstehe, fragt er nie nach Dir außer mal spätabends... dann zum poppen? Oder zu was. Tagsüber scheint er kein Interesse zu haben, ist aber höflich wenn Du vor seiner Tür stehst, ansonsten macht er sein Ding und hat nicht das Gefühl, dir irgendwas erzählen zu müssen oder Rechenschaft ablegen zu müssen.

Er nimmt, was Du ihm bietest... Sex, ein nettes problemloses Miteinander, er mag Dich auch, aber ich denke nicht dass er mehr möchte.

Ich würde nicht fragen aber auch nicht mehr mit ihm schlafen.

Lichtchen

Beitrag von herzschmerz. 22.10.10 - 10:44 Uhr

#danke

ich frage nichts .

ich fahre auch einfach weg dies WE ohne was zu erzählen .

ich möchte jemand zuverlässigen haben und auch eine bedeutung für jemanden und fühle mich so einfach nur müde und blöd .


Beitrag von darkblue81 22.10.10 - 10:35 Uhr

Hallo,

du hast dir die Antwort doch schon selbst gegeben #kratz

Du willst eine richtige Beziehung nicht nur Poppen.

Und ich sage dir: Mit dem Kerl wirst du das nicht haben, wie hier schon gesagt wurde, er pfeift und du tanzt an, was sollte er noch mehr wollen?

Wenn du ihn unbedingt fragen willst, dann frei von der Leber weg, aber ich an deiner Stelle würde mich schon mit dem Gedanken anfreunden, dass das nichts wird.

LG

Beitrag von herzschmerz2te 22.10.10 - 11:11 Uhr

ja, sich die antwort selber geben und sie auch begreifen ist manchmal nicht eins .

ich hatte mir wohl viel erhofft und gewünscht .

#danke

Beitrag von darkblue81 22.10.10 - 11:57 Uhr

Ja manchmal braucht man einen kleinen Schubs auch wenn es einem nicht paßt und man gern etwas anderes hätte.

Alles Gute für dich #klee

Beitrag von stormkite 22.10.10 - 10:51 Uhr

Ich würde das gleiche machen wie er - er fährt weg ohne dich zu informieren - also starte in dein Wochenende, ohne dich abzumelden.

Wenn du dann zurückkommst, können zwei Dinge passieren:
Er fragt dich, wo du warst, und warum du dich nicht abgemeldet hast. Dann könnt ihr ein klärendes Gespräch darüber anfangen, was ihr von einander an Verbindlichkeit erwartet. Und dann weißt du, was zu erwarten ist bei einer Beziehung mit ihm.

Oder er fragt nicht. Dann würde ich die aufkeimenden Gefühlen mit einer Portion Unkrautvernichtungsmittel behandeln.

Vor deinem Wochenende selber darauf ansprechen würde ich ihn nicht: Sonst hörst du eh nur das dämliche Männerargument das du klammerst und kontrollsüchtig bist, und bist automatisch in der Defensive.

Gruß, Kite

Beitrag von herzschmerz1 22.10.10 - 11:08 Uhr

unkrautvernichtungsmittel :-D#rofl


#danke so werd ichs machen

Beitrag von nick71 22.10.10 - 12:35 Uhr

Ihr seht euch selten, und wenn, dann nur spät abends...was soll das denn bitte für ne Beziehung sein? Er kann dir hundertmal sagen, dass er sich mehr vorstellen könnte...nur hast du von leeren Worten überhaupt nix. Ich denke, wo er sich nachts rumtreibt, ist nicht dein wirkliches Problem...und ich würd ihn an deiner Stelle auch nicht danach fragen. Wenn ein Mann sich so verhält wie er dir gegenüber, dann heißt das in den meisten Fällen leider, dass er kein sonderliches Interesse hat.