wieder eine frage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jenny.b2006 22.10.10 - 09:49 Uhr

guten morgen.
ich hab ein anliegen.und zwar hat meine tochter seit samstag einen infekt.mit fieber und jetzt ist noch doller schnupfen zu gekommen.waren auch schon beim arzt und er meinte man kann nicht mehr machen wie fieberzäpfchen und nasentropfen(babix mach ich auch noch)
so nun ist es aber so das sie heute immer etwas blut mit in dem schleim hat der aus der nase kommt.so mwie wenn bei nem erwachsenen eine ader geplatzt ist.was ja prinzipiell nix schlimmes ist.nun meine frage ist es bei babys(sie ist 11 monate) schlimm oder eher "normal"?
hatte das schonmal jemand von euch und was habt ihr gemacht?unser kia ist nicht da der ist zu ner fortbildung müsste dann zu nem anderen gehen
könnt ihr mir helfen
lg jenny#winke

Beitrag von mausmadam 22.10.10 - 10:02 Uhr

Huhu, zu Deiner Frage sage ich bewusst nichts, da ich kein Arzt bin und das selber noch nicht hatte, aber einen Tipp habe ich noch für Dich: schmiere ihr Anisbutter unter die Nase, ganz wenig. Du bekommst es in der Apotheke. Das hat unseren immer gut bei Schnupfen geholfen.

Beitrag von jenny.b2006 22.10.10 - 10:48 Uhr

danke für den tip.
war eben in der apo und sie sagte mir das kommt wohl von den nasentropfen.hab einmal kochsalzlösung und einmal richtige nasentropfen.und von den richtigen wird wohl die schleimhaut ausgetrocknet und das kann zu blutungen führen.lass die jetzt weg und nehm nur noch kochsalzlösung.das mit der anisbutter werd ich probieren.
lg jenny