Ab wann Hebi suchen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von magmagruen 22.10.10 - 09:53 Uhr

Hallo ich bin jetzt in der 25sten SSW und obwohl es schon meine dritte SS ist überlege ich jetzt ab wann man sich vor dem ET eine Hebi sucht.
In den ersten beiden SS hatte ich keine Hebi vor der Entbindung,erst eine die zur Nachsorge kam.
Ab welcher SSW kommt zu euch eine Hebi nach Hause?
Was kann die so tun um evtl beschwerden zu erleichtern?Früher war ich während den SS voll Berufstätig und kam garnicht dazu mir darüber gedanken zu machen,da war es einfach so.Jetzt wo ich zu Hause bin kommen mir halt so Ideen.....#kratz

Beitrag von connie36 22.10.10 - 10:01 Uhr

hi
ich habe meine hebi shcon seit der 10. ssw. wir haben uns in der 21. ssw das erste mal getroffen, brauchte sie bis dahin nicht.
in 3 wochen geht der gvk bei ihr los.
lg conny 24.ssw

Beitrag von qrupa 22.10.10 - 10:11 Uhr

Hallo

du kannst dir vom ersten tag eine nehmen. ich hab meine das erste Mal in der 6. SSW getroffen. Ein zu früh gibt es nicht. Was sie bei beschwerden tun kann hängt auch davon ab was sie anbietet. Viele machen Akkupunktur, kennen sich aber auch mit Homöpathie aus oder pflanzlichen Dingen die gut helfen können.

ich finde es gerade mit Kleinkind ausgesprochen angenhem das ssie bei mir die Vorsorge macht und dafür zu mir kommt. Da spar ich mir den Streß entweder für jeden termin nen babysitter zu besorgen oder zu versuchen ein gelangweiltes Kleinkind daran zu hindern die Praxis auseinender zu nehmen.

LG
qrupa

Beitrag von meleke 22.10.10 - 10:17 Uhr

Hallöchen,

ich bekomme auch Baby Nr.3. Bei den anderen beiden Kindern hatte ich auch nur ne Hebamme zur Nachsorge. Aber diesmal möchte ich wie du all das was es vorher "zulernen" gibt mitnehmen. Ich bin jetzt in der 13. Woche und seit heute morgen auf der suche nach ner Hebamme... aber alle scheinen beschäftigt zu sein. Immer AB dran.

Aber ich glaube du musst dich jetzt ranhalten mit dem Suchen. In der letzen SS hab ich auch spät angefangen und all die die ich gerne gehabt hätte, waren weg.

LG Melek

Beitrag von maeuslepub 22.10.10 - 10:20 Uhr

Hallo,

ich habe seit letzter Woche ( 14. SSW ) eine Hebamme und sie war dankbar das ich mich schon so früh melde. Sie meinte die Kurse sind ja immer schnell belegt und somit auch Ihre Termine als Hebamme schnell weg. Wünsche Dir Glück bei der Suche.

Lg Bine

Beitrag von hustinetenmaus24 22.10.10 - 10:41 Uhr

hallo,

ich bin jetzt momentan in der 22. ssw und habe schon meine traumhebamme gefunden und mich auch schon einmal mit ihr getroffen. also man kann nicht früh genug damit anfangen....

glg nicole + 2 bauchzwergis (22.ssw)

Beitrag von magmagruen 23.10.10 - 11:26 Uhr

Danke für die vielen Antworten,werde mich gleich Montag auf die Suche machen.#winke