Schnupfen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mella08 22.10.10 - 10:30 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat wiedermal eine Rotznase. Bisher haben wir immer nur Nasentropfen gegeben , wenn sie Schnupfen hatte.
Ist bei ihr auch dringend notwendig, da es sonst wieder mit einer Ohrenentzündung endet.

Gebt ihr noch irgendwas bei Schnupfen? Irgendwelche Medikamente?

Lg melanie

Beitrag von flammerie07 22.10.10 - 10:41 Uhr

nein, wir geben nur nasentropfen. manchmal reibe ich brust und rücken noch mit eukabal ein, dass er besser atmen kann nachts. ansonsten geht der schnupfen von allein. ;-) bei schnupfen kann man wirklich nur die symptome lindern.

Beitrag von mella08 22.10.10 - 10:44 Uhr

Hallo,

ja so haben wir das bisher auch immer gemacht.

Nur hab ich das Gefühl , dass es ihr richtig weh tut. Vielleicht sogar die Nebenhöhlen.

Und wenn ich daran denke, wenn ich richtigen Schnupfen habe und nichts nehmen würde.......

Ist ja für uns schon immer sehr belastend Schnupfen zu haben.


Danke für Deine Antwort.

Melanie