Evtl. ES und Erkältung - was würdet ihr machen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diana1101 22.10.10 - 10:53 Uhr

Hallo Mädels,

ich brauche mal euren Rat.

Ich habe an ZT 21 die Temp. ausgeklammert weil sie so hoch war, was aber eigentlich nicht ausser gewöhnlich für mich ist. Da ich aber eine leichte Erkältung habe, ab ich sie ausgeklammert. Nur hatte ich die Erkältung auch schon an ZT 19 und auch heute an ZT 23 ist sie nicht besser geworden.

Nur war und bin ich mir so unsicher.

Denn wenn ich die Temp. von ZT 21 wieder mit reinnehme habe ich meinen ES gehabt, was durchaus sein kann. Mein Mann meinte das ich bestimmt meinen ES gehabt habe, denn ich wäre so rattig gewesen.#rofl #hicks

Ich hoffe es kann mich irgendjemand verstehen.

Was meint ihr, soll ich es so lassen und den Zyklus "vergessen". Oder soll ich die Temp. mit reinnehmen?

Hoffe doch jedesmal so sehr auf einen ES - durch mein PCO freue ich mich immer richtig.

http://www.mynfp.de/display/view/173444/

Ich würd mich freuen, wenn ihr irgendetwas dazu sagen könnt.
Und falls ihr was nicht versteht, fragt nach.
Irgendwie hänge ich ein wenig in der Luft.

LG Diana

Beitrag von lucas2009 22.10.10 - 10:59 Uhr

Bin auch schon ewig erkältet, habe die Tempi unter vorbehalt rein genommen. Da der Ovus und Persona positiv warne, denkeich passt bei mir