Dringende Frage zum Blasensprung bzw. Schleimpfropf!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xantodasx 22.10.10 - 11:18 Uhr

Habe da eine etwas peinliche Frage, sorry!!!:
Hab seit Tagen vermehrt Ausfluss und auch immer wieder Schleimklumpen im Slip. Heute Morgen hatte ich ein Gefühl, wie wenn leicht auslaufen würde. Slip war etwas nass (ging sogar auf Jogginghose durch), aber völlig farblos.
Was kann das sein?
Kann der Ausfluss vom Schleimpfropf auch durchsichtig werden? Oder ehrer Hinweis auf hohen Blasensprung?

Sorry für die genaue Schilderung.

Beitrag von incredible-baby1979 22.10.10 - 11:36 Uhr

Hallo,

ja, der SP kann auch durchsichtig sein (war bei mir auch so).
Hast du Testhandschuhe oder ph-Teststäbchen zuhause? Dann kannst du testen, ob es FW ist (wird dann dunkellila) oder nur Ausfluss.

Wenn du dir unsicher bist, dann ruf doch mal im KH oder deine Hebi oder deinen FA/FÄ an, was die meinen.

LG und alles Gute,
incredible mit Julian (18,5 Monate)

Beitrag von canadia.und.baby. 22.10.10 - 11:49 Uhr

Läuft es denn weiter?

Also ist die Hose immer wieder nass?

Wenn es wieder auftritt wenn es geruchlos ist würde ich mal nachgucken lassen ob du nicht einen Sprung hast.


Alles gute

Beitrag von jenny133 22.10.10 - 12:00 Uhr

Hallo

bist du um den ET herum?
Bei der Geburt meines großen hats erst etwas getropft und etwas später dann kam der große Schwall. Geh am besten mal zum FA und lass es kontrollieren. Gerade jetzt vor dem WE sonst bist du dir doch die ganze Zeit unsicher, ob das so in Ordnung ist!

LG
Melanie